Gaming Trends 2024

Letzte Aktualisierung: 21.1.2024
5 Minuten Lesezeit

Das vergangene Jahr hat der Spielewelt zahlreiche Innovationen geschenkt und Games auf den Markt gebracht, die neue Höhen erreichen konnten. Es gab Spiele für das Handy, die mobile Gaming auf eine neue Stufe gehoben haben, gleichzeitig aber auch AAA-Titel, auf die Fans bereits seit Jahren gewartet haben. Cloudgaming Services wurden noch stärker genutzt und entwickelten sich immer mehr zu einem Branchenstandard, dazu wurde Immersion in Spielen groß geschrieben. Nun sind die Erwartungen an das neue Gamer-Jahr 2024 natürlich hoch.

Auch in diesem Jahr stehen wieder neue Technologien ins Haus, die die Art zu spielen verändern werden. Möchtest du dein bestes Rollenspiel mit einer AR-Brille direkt in den Raum projiziert bekommen oder gegen KI-Gegner antreten, die echte Intelligenz beweisen? Dann ist 2024 vielleicht dein Gaming-Jahr! Wir schauen uns die Gaming Trends einmal genauer an.

5 Gaming Trends, die 2024 wichtig sind

1. Augmented Reality wird groß

Der wachsende Einfluss von AR auf die Spielewelt ist kaum zu übersehen. Derzeit wird die erweiterte Realität allerdings vorwiegend in mobilen Spielen eingesetzt. Das Smartphone bietet die passenden Voraussetzungen durch die integrierten Kameras, auf dem Bildschirm verschmelzen die echte Umgebung und die digitalen Inhalte zu einer Komposition. Heute findet man bereits zahlreiche Android Apps kostenlos, mit denen Augmented Reality möglich ist.

In der Videospielbranche wird derzeit noch deutlich stärker auf die Virtual Reality gesetzt. Das soll sich jedoch 2024 ändern. Die Meta Quest 3 ist eines der ersten kommerziellen Mixed-Reality-Headsets und kommt mit einer Kamera ausgestattet, die AR-Anwendungen möglich macht. Spiele mit Freunden online und hole dir deine Kumpels virtuell in dein Wohnzimmer oder lasse dein Spielzimmer in eine Hightech-Labor verwandeln. Mit AR ergeben sich viele neue Möglichkeiten, die wiederum neue Gaming Trends anregen.

2. Das Warten auf GTA VI wird noch unerträglicher

Natürlich sind auch 2024 wieder einige Spiele im Trend. GTA VI steht dabei ganz oben auf der Liste. In den letzten Jahren gab es immer wieder Gerüchte dazu, wann das Konsolen und PC Spiele Adventure endlich in die Entwicklungsphase geht. Dabei stellten sich unzählige Leaks als falsche Gerüchte heraus. Mittlerweile hat Rockstar höchstpersönlich bestätigt, dass der neue Ableger der erfolgreichen Reihe bereits produziert wird.

Einen Trailer können sich Fans bereits zu Gemüte ziehen und wir müssen ehrlich sagen: Er ist extrem vielversprechend! In den kommenden 12 Monaten dürfen wir uns sicherlich noch auf zahlreiche Teaser freuen, erscheinen wird das Game allerdings erst 2025. Das Warten müssen sich Spieler wohl mit GTA Online versüßen oder auf andere kostenlose Onlinespiele zurückgreifen.

3. Cloudgaming ist gekommen, um zu bleiben📢

Obwohl Cloudgaming kein neuer Begriff unter den Gaming Trends ist, hat sich in den letzten Jahren doch einiges in Bezug auf die Abonnement-Services verändert. Große Plattformen wie Google Stadia konnten offenbar nicht genug Umsatz generieren, um online zu bleiben, auf den Servern von Sony läuft auch nicht immer alles glatt. Gleichzeitig galt der Xbox Games Pass Ultimate als großer Gewinner im letzten Jahr.

Netflix erweitert seine Spieleauswahl ebenfalls in Zukunft. Bisher hat der Streaming-Dienst neue kostenlos Spiele für allem Abonnenten am Smartphone hinzugefügt, bald soll das Angebot jedoch auch für Cloudgaming auf dem PC erweitert werden. Bis dahin lassen sich übrigens selbst AAA-Titel wie GTA III und GTA San Andreas über Netflix am Smartphone erleben.

89,997,040
RAID-SPIELER WELTWEIT. MACH MIT!

4. Stärkerer Einsatz von KIs in der Spieleentwicklung

Einer der Gaming Trends, die vor allem für Entwicklerstudios spürbar werden, findet sich im Einsatz von künstlichen Intelligenzen. Kaum ein Wirtschaftszweig wird vom derzeitigen Wachstum an Fähigkeiten der KIs nicht beeinflusst. Für Spieleentwickler könnten Prozesse mithilfe der KI deutlich schneller und effizienter ablaufen, gleichzeitig könnte dies natürlich auch die Arbeitsplätze vieler Menschen bedrohen. Ob selbst ein Indie Game schon bald von der KI erzeugt wird?

Auf der Spielerseite wirken sich solche Gaming Trends natürlich auch aus, die Frage ist jedoch wie: Werden neue Games dadurch qualitativ hochwertiger? Können AAA-Games schneller entwickelt werden, sodass wir auf komplexe Strategie Spiele und Co. nicht mehr so lange warten müssen? Oder könnte durch den starken Einsatz von KI der Charme vieler Games verloren gehen? Das werden wir wohl noch herausfinden müssen!

5. Streamer entfernen sich von Twitch

Twitch gilt als die größte Streaming-Plattform für Videospiele und ist maßgeblich daran beteiligt, neue Gaming Trends zu kreieren. Hier können Spieler zusehen, wie ihre Gamer-Helden und -Heldinnen die besten f2p MMORPGs oder ihre Fähigkeiten in eSports unter Beweis stellen.

Gerade erst hat Twitch seine AGBs verändert und erlaubten kurzzeitig auch „künstlerische“ Nacktheit. Nachdem ein regelrechter Shitstorm über die Plattform gefegt ist, wurde die Entscheidung wieder revidiert, der Schaden für das Image von Twitch bleibt jedoch. Abgesehen davon hat der Streaming-Service bereits für Aufruhr durch die Veränderung von Monetarisierungsoptionen und Partnerschaften gesorgt. Es würde uns also nicht wundern, wenn sich einige große Namen bald von Twitch verabschieden.

Damit würden sie sich nämlich vielen Streamern anschließen, die bereits zur neuen Konkurrenz Kick übergegangen sind. Gamer wie xQc und Adin Ross haben den Schritt schon gewagt und damit die Gaming Trends beeinflusst. Auch auf Kick können alle mögliche Gameplays von Zuschauern mitverfolgt werden. Auch Retrogaming liegt hier im Trend, weshalb man Streamern sogar bei den best Gamecube Games oder dem Spielen am Gameboy Emulator zusehen kann.

Welches Spiel ist derzeit im Trend?

Welches Spiel ist derzeit im Trend?

Viele gute Games sind gerade erst erschienen und bieten Spielern einen unterhaltsamen Start ins neue Jahr. Im Dezember 2023 durften sich Fans über Neuerscheinungen wie The Lord of the Rings: Return to Moria freuen, in dem eine perfekte Mischung aus Medieval PC Game und Fantasy Survival geboten wurde. Außerdem ist das langersehnte Avatar: Frontiers of Pandora unter die Gaming Trends gegangen. Dank Baldur’s Gate III endete das Jahr mit einem ordentlichen ‚Bang‘!

2024 startet im Januar gleich mit ein paar absoluten Highlights. Die neuen Spiele im Trend werden unter anderem Prince of Persia: The Lost Crown und The Last of US: Part II Remastered sein. Die Liste der Koop Spiele wird durch Tekken 8 erweitert.

Welche Spiele sind gerade im Hype?

Gaming Trends beziehen sich natürlich nicht nur auf Neuerscheinungen, denn manche Titel werden langfristig gehypt. Shooter Spiele PC wie CS:GO oder Overwatch sind aufgrund ihres eSport-Status weiterhin als Spiele im Trend. Zudem scheint das Battle Royale Fortnite einfach niemals aus der Mode zu kommen. Mit einer neuen Auflage als Fortnite Lego könnte es sogar zurück in die aktuellen Gaming Trends einziehen.

Weiterhin punkten natürlich auch PC Multiplayer Games free wie Dota 2 und League of Legends. Diese Gaming Trends werden niemals vergehen – zumindest glauben wir das!