HTML5 Spiele

Die Zukunft des Online-Gamings ist hier! Tauche mit unseren HTML5 Spielen in die Action ein und finde das Gaming-Erlebnis, nach dem du gesucht hast. Alles ist bereit für dich, ob per Desktop oder mobil.
Vikings: War of Clans

Eisige PvP-Strategiekriege

Throne: Kingdom at War

Mittelalter-PvP-Strategie

Klondike: The Lost Expedition

Baue & erkunde Alaska

Heart of Vegas

Spaßige Slot-Unterhaltung

Abonnieren und über Spielupdates informiert werden
In Kürze gibt es neue, aufregende Spiele! Sei einer der ersten Spieler, sobald sie hier auf Plarium Play verfügbar sind.
Die Plattform für Gamer
Plarium Play Launcher
All deine liebsten Gratis-Spiele an einer Stelle
Egal ob PC oder MAC: Lade Plarium Play für Desktop gratis herunter und genieße ein nahtloses Spielerlebnis.
Für ein flüssigeres PC-Spielerlebnis
Genieße knackige HD-Grafiken und Gameplay mit höheren Bildraten, ohne dich um Hänger zu sorgen. Spiele mehrere Spiele gleichzeitig und komme schneller voran.
Verbinde dich mit einer internationalen Spieler-Community
Plarium Play ist mehr als eine Plattform, um neue Spiele auf deinen Computer zu laden. Mit dem Online-Chat kannst du Spielfunktionen mit anderen Spielern diskutieren, neue Freunde finden und deine Errungenschaften teilen.

Was sind HTML5 Games?

HTML5-Spiele sind die neueste und - wie viele glauben - beste Generation der Online-Games. Während es für vorherige Online-Spiele notwendig war, zusätzliche Plugins und Apps herunterzuladen, funktionieren HTML5-Spiele ohne Zusätze direkt im Internetbrowser. Mit nur einem Mausklick oder Tippen auf den Bildschirm können Spieler sofort in die Welt des gewählten Spiels eintauchen.

Doch sofortiger Zugriff ist nicht der einzige Grund, warum die Gaming-Industrie sich HTML-Games verschrieben hat. Ein weiterer großer Vorteil der Technologie ist ihre Funktionalität über Plattformen hinweg. HTML5 wurde als Programmiersprache für verschiedenste Geräte entwickelt und ermöglicht es Entwicklern damit, einen Quellcode für ein Spiel zu schreiben, der dann auf jedem Gerät oder Bildschirm genutzt werden kann.

Diese Geräte-Neutralität hat sich in letzter Zeit zu einem der größten Vorteile von HTML5 Games entwickelt. Angesichts des rapiden Anstiegs der Mobilgerät-Nutzung und des Wunsches der Nutzer, nahtlos zwischen Plattformen zu wechseln, einschließlich Desktop und Spielekonsolen, steigt die Beliebtheit von HTML5 Spielen.

Vorteile von HTML Games für Entwickler und Spieler

Doch das sind nicht die einzigen Vorteile von HTML-Spielen. Ein erheblicher Grund dafür, dass diese Spiele heute so beliebt sind und ihnen eine erfolgreiche Zukunft bevorsteht, ist die Vielfalt von HTML5 als Programmiersprache. Es ist in der Lage, mit zahlreichen Dingen umzugehen, die ein ausgezeichnetes Spielerlebnis ausmachen, wie komplexe Grafiken, hochauflösende Videos, Animationen und standortbasierte Dienste. Und all dies, das muss man betonen, findet in einem gewöhnlichen Webbrowser statt!

Außerdem können HTML-Games ohne zusätzliche Software laufen, was sie besonders beständig für die Zukunft macht: Egal, wie ausgeklügelt die nächste Generation der Mobilgeräte sein wird, sie werden in der Lage sein, HTML5-Games abzuspielen, solange sie über einen Webbrowser verfügen.

Das ist ein riesiger Vorteil für Entwickler, die nachts ruhig schlafen können, weil sie darauf zählen können, dass ein heute programmiertes Spiel auch noch in den kommenden Jahren relevant und spielbar bleiben wird. Außerdem können sie davon profitieren, dass sich Updates leicht durchführen können. Spieler können währenddessen ihre liebsten HTML5-Titel spielen und sicher sein, dass sie auch auf dem nächsten, neuen Gerät spielbar sein werden.

Der lange Weg der HTML5 Games

Die heutige Position von HMTL5 als eine der führenden Spiele-Programmiersprachen weltweit lässt nicht vermuten, wie langsam sein Weg zum Erfolg war. Die erstmals 2008 eingeführte Programmiersprache wurde sofort als potentielle Konkurrenz zu Flash angesehen, der Multimedia-Plattform von Adobe, die nach Ihrer Schöpfung in den 90ern begonnen hatte, das Internet zu dominieren.

Doch HTLM5 war nicht sofort in der Lage, es mit Flash aufzunehmen. Als einer der ersten Spitzenreiter bei der Entwicklung von Online-Spielen machte die Adobe-Plattform es Entwicklern leicht, bunte 2D- und 3D-Umgebungen zu gestalten. Innovationen wie Adobe Scout und Flare3D verfeinerten Flash noch weiter und vereinfachten Teile des Designvorgangs. Wie könnten HTML-Spiele damit je mithalten?

HTML5-Games überholen Flash

Doch dazu waren sie in der Lage. Der Anfang vom Ende für Flash – und gleichzeitig auf Beginn des Aufstiegs von HTML5 – begann im Jahr 2010, als der Apple-Mitbegründer Steve Jobs einen offenen Brief mit dem Titel „Gedanken zu Flash“ veröffentlichte, in welchem er eine Reihe von Kritikpunkten an der Plattform anprangerte. Jobs beschwerte sich dabei, dass Flash ein „extrem geschlossenes System“ sei, welches nicht auf die Bedürfnisse der mobilen Ära zugeschnitten sei. Weiter sagte er: „Heute geht es um Geräte mit geringen Anforderungen, Touch-Bedienflächen und offene Web-Standards – alles Bereiche, in denen Flash keine gute Leistung erbringt.“

Jobs beendete seinen Brief mit der Prognose, dass „neue offene Standards, die in der mobilen Ära geschaffen wurden, wie HTML5, ihren Siegeszug auf Mobilgeräten (und auch PCs) antreten werden.“ Wie zuletzt großflächig besprochen, wurde Flash Ende 2020 endgültig vom Markt genommen, nachdem sogar Adobe zugab, dass es überfällig war, die Programmiersprache in den Ruhestand zu schicken Wie Jobs prophezeit hatte, scheint nun die Zeit reif zu sein für HTML5: Es entwickelt sich gerade zum neuen Standard für Online-Erlebnisse, wozu auch Gaming gehört.

Was können wir also in der Zukunft von HTML-Spielen erwarten?

Die Zukunft der HTML5-Games

Heute gibt es HTML5-Games aus verschiedensten Genres. RPGs, Action, Rätsel, Sport: Was auch immer du magst, es gibt passende HTML5-Games für deinen Geschmack. Doch dies ist nur der Anfang dessen, wozu die Technologie in der Lage ist. Bei den allermeisten HTML5-Games da draußen handelt es sich derzeit um Casual Games, die ein Publikum ansprechen, das zwischendurch in kurzen Abschnitten zum Gerät greift und spielt.

Aber es gibt auch Ausnahmen. IO Games sind ein bemerkenswerter Vertreter dafür und weisen vielleicht den Weg dazu, wohin die Reise für HTML-Games insgesamt hingeht. Das Tolle an IO Games ist die Mischung aus den Echtzeit- und „Massively Multiplayer“-Aspekten traditioneller Konsolen- oder Desktop-Online-Games mit Elementen aus dem Casual Gaming. Auf diese Weise bieten sie ein tiefergehendes Gameplay, ohne dass Spieler auch nur einen Account erstellen müssen. Wie alle HTML5 Games können sie sofort über einen Internetbrowser aufgerufen werden.

Erschaffung eines neuen Nutzer-Erlebnisses mit HTML-Games

Diese Kombination aus Einfachheit und Multiplayer-Gameplay mit einer guten Portion Tiefgang zeigt das wahre Potenzial von HTML5 Games. Irgendwann könnten HTML-Spiele sogar so gut werden, dass Spieler nur ihren Browser öffnen müssen, um ein Spiel zu spielen, das genauso gut ist wie ein AAA-Titel auf einer hochpreisigen Konsole oder einem Highend-Computer.

Außerdem erlaubt die HTML5-Technologie es, auf mehreren Plattformen zu spielen. Mit diesem Modell würden Spieler nur eine App brauchen, die mehrere Spiele beinhaltet, die alle von den Entwicklern ohne Zutun des Nutzers nahtlos aktualisiert werden können. Diese Variante, bei der viele Inhalte über eine einzelne, praktische „Super-App“ verfügbar sind, ist etwas, was bereits in der Fernseh- und Videobranche beliebt ist, wie z. B. bei Diensten wie Netflix und YouTube.

HTML5 Games: Ein Standard, auf den man aufbauen kann

Aktuell kann man also sicher sagen, dass für HTML-Games noch eine Menge zu tun gibt. Andererseits experimentieren Entwickler noch immer mit HTML5 und machen sich mit seinen Möglichkeiten und Grenzen vertraut. Gleichzeitig entdecken langsam immer mehr Spieler, dass sie HTML5 Games leicht auf den verschiedensten Geräten spielen können, ohne einen App-Store öffnen zu müssen oder persönliche Daten zu teilen.

Auch HTML5 selbst entwickelt sich als Plattform immer weiter, insbesondere unter der Leitung der Web Hypertext Application Technology Working Group, einer Gruppe von Mitgliedern einiger der führenden Technologie-Unternehmen weltweit.

Was wir jedoch sicher wissen, ist dass HTML-Games mit ihrer leichten, plattformübergreifenden Zugänglichkeit und der Eignung zum „Pick-up-and-play“ eine attraktive Kombination von Funktionen für Entwickler und Gamer bieten und sicherlich noch für viele Jahre ein Teil der Gaming-Landschaft sein werden.