Weibliche Videospielcharaktere

Letzte Aktualisierung: 28.12.2023
6 Minuten Lesezeit

Die Welt der Videospiele war nicht immer besonders gut darin, Frauen zu repräsentieren. Deshalb ist der klassische Videospielcharakter meist männlich und bietet damit vor allem männlichen Spielern eine spannende Projektionsfläche. Allerdings legen immer mehr Studios Wert darauf, Spiele mit weiblichen Hauptcharakteren auf den Markt zu bringen, die genauso viel Mut, Tapferkeit und „Badassery“ mit bringen wie ihre männlichen Kollegen.

Auch wenn weibliche Videospielcharaktere unserer Meinung nach immer noch zu selten sind, findet in der Videospielgeschichte doch einige Protagonistinnen, die es wirklich in sich haben. Von coolen Heldinnen in Action-Adventures über weibliche Fantasy Figuren innerhalb der NFT Spiele ist die Auswahl an Protagonistinnen mittlerweile groß. Wir haben die 15 besten gesammelt und verraten dir, welche Spiele mit weiblichen Hauptcharakteren du auf keinen Fall verpassen solltest!

In welchem Spiel gab es die erste weibliche spielbare Figur?

Nachdem das Arcade-Videospiel Pac-Man nicht nur bei männlichen Spielern gut ankam, sondern auch bei Frauen, wurde zwei Jahre nach der Veröffentlichung, genauer gesagt 1982, der Nachfolgetitel Ms. Pac-Man auf den Markt gebracht. Die weibliche Version des hungrigen, gelben Kreises könnte als eine der ersten weiblichen Figuren der Videospielgeschichte durchgehen, die auf dem Heimcomputer gesteuert werden konnte. Zählt man auch Arcade-Spiele dazu, so könnte das Spiel Score von 1977 als erstes weibliche Spielcharaktere auf den Bildschirm gebracht haben.

Weibliche Videospielcharaktere im Ranking

Wir haben die Top 15 der Videospiel Charaktere weiblich gesammelt und bieten dir einen Überblick über jene Games, in denen du starke Frauen spielen kannst. Weibliche Videospielcharaktere können auf allen Plattformen gefunden und selbst beim Cloudgaming erlebt werden. Welche Heldin gefällt dir am besten?

1. LARA CROFT

Keine Liste könnte jemals ohne die mutige Lara Croft auskommen, die die Videospielgeschichte für immer geprägt hat. Dass weibliche Spielcharaktere mindestens genauso cool sind wie männliche, beweist die Aräologin und Grabräuberin in zahlreichen Teilen der Tomb Raider-Reihe. Seit sie 1996 zum ersten Mal auf der Bildfläche erschienen ist, kann man sich die Welt der Adventure-Spiele PC Deutsch ohne die gutaussehende Abenteurerin kaum noch vorstellen.

2. PRINCESS PEACH

Dass weibliche Spielercharaktere nicht immer realistisch gestaltet sein müssen, beweist die zuckersüße Princess Peach aus der Welt von Super Mario. Ursprünglich startete die Prinzessin in der Rolle der Jungfrau in Nöten in Super Mario Bros, mittlerweile hat sie sich jedoch als spielbare Heldin in zahlreichen Games etabliert. Mittlerweile findet man sogar einige coole Spiele kostenlos aus dem Franchise, in denen Princess Peach gesteuert werden kann.

3. PRINCESS ZELDA

Die neuen Ableger der The Legend of Zelda Spiele hat die Reihe aus dem Bereich des Retrogamings in die Moderne katapultiert. Heute finden Spieler in Titeln wie Breath of the Wild und Tears of the Kingdom eine gigantische Open-Map und zahlreiche Möglichkeiten zum Grinden. Außerdem ist die beliebte Princess Zelda von einer Nebenrolle zu einer der wichtigsten Videospiel Charaktere weiblich geworden. Zwar steuert man im Game immer noch Link, viele Fans glauben jedoch, dass sie bald ihr eigenes Abenteuer erhalten könnte.

4. ELLIE 📢

Es gibt kaum weibliche Spielercharaktere die eine größere Persönlichkeitsentwicklung durchgemacht haben als Ellie aus The Last of Us. Wer Zombie Games für stumpf hält, der hat wohl noch nichts von der mitreißenden Handlung der zwei Teile mitbekommen oder die dazugehörige HBO-Serie gesehen. Ellie ist mutig, stark und tapfer – anlegen sollte man sich mit ihr allerdings nicht!

89,997,040
RAID-SPIELER WELTWEIT. MACH MIT!

5. BAYONETTA

Beim ersten Spiel mit Bayonetta übernahm Hideki Kamiya die Regie, der Spielentwickler war zuvor für das Franchise von Devil May Cry verantwortlich. Diesen Einfluss kann man in der Protagonistin eindeutig spüren. Bayonetta ist eine Hexe, die sich in Tiere verwandeln und zahlreiche Zauber anwenden kann. Neben einem Arsenal an Waffen kann sie sogar ihre Haare im Kampf einsetzen. Weibliche Videospielcharaktere wurden vor allem früher gerne aufreizend dargestellt – davon ist auch Bayonetta nicht verschont geblieben!

6. YUNA

Weibliche Fantasy Figuren findet man in der Spielreihe Final Fantasy scharenweise. Einer der Publikumslieblinge ist dabei ganz klar Yuna, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das gefährliche Monster Sin zu bezwingen. Yuna wird als besonders niedlich, freundlich und einfühlsam dargestellt, beweist jedoch große Tapferkeit im Kampf.

7. JILL VALENTINE

Als Jill Valentine 1996 zum ersten Mal in Resident Evil vorgestellt wurde, hatte man das Ziel weibliche Videospielcharaktere nicht nur als Jungfrauen in Nöten zu zeigen, sondern eine echte Heldin zu porträtieren. Als Teil verschiedener Spezialeinheiten ist Jill eine hervorragende Schützin und stellt sich den Zombies in zahlreichen Ablegern der Reihe furchtlos gegenüber.

8. SHODAN

Eigentlich fällt SHODAN nicht ganz offiziell unter weibliche Videospielcharaktere, trotzdem finden wir sie cool genug, um sich einen Platz in der Liste verdient zu haben. Die künstliche Intelligenz aus der System Shock-Reihe beobachtet Spieler durch Überwachungskameras und starrt ihnen von verschiedensten Bildschirmen entgegen. Sie entpuppt sich als besonders gruselige Schurkin, die Angst und Schrecken verbreitet. Zur damaligen Zeit revolutionierte die Idee damit Spiele für PC und hob das Survival-Genre auf ein neues Level an.

9. SAMUS ARAN

Als Protagonistin der Metriod Videospiele ist Samus Aran eine der ersten Heldinnen von Nintendo. Zu Beginn wussten Spieler nicht, ob es sich bei Samus Aran tatsächlich um eine Frau handelt, denn erst als die Heldin den Power Suit ablegte, wurde klar, dass es sich bei dem Franchise um Spiele mit weiblichen Hauptcharakteren handelt. Als intergalaktische Kopfgeldjägerin stellt sie sich schwierigen Missionen und beweist, dass man kein Mann sein muss, um den Weltraumpiraten Angst zu machen.

10. CHUN-LI

Street Fighter ist in die Geschichte als eines der besten Koop Games eingegangen. Es hält aber auch viele coole weibliche Videospielcharaktere bereit. Dazu zählt natürlich auch die coole Kämpferin Chun-Li, die mit ihrem Auftritt in Street Fighter II eine ganze Generation an Protagonistinnen geprägt hat.

11. COMMANDER SHEPARD

Eine der größten Sci-Fi-Ikonen ist mit Sicherheit Commander Shepard, die auch liebevoll als „FemShep“ bezeichnet wird. Sie konnte in den ersten drei Mass Effect-Spielen gewählt werden und brachte so weibliche Videospielcharaktere in den Mainstream. Ob man Commander Shepard als Mann oder als Frau spielen wollte, machte für die Handlung kaum einen Unterschied. Dieser Umstand diente nachfolgenden Games als Inspiration. So findet man heute viele neue PS4-Spiele 2023, in denen das Geschlecht des Charakters ohne große Konsequenzen geändert werden kann.

12. CORTANA

Eine weitere künstliche Intelligenz schafft es in unsere Liste. Cortana dient Spielern in der Halo-Reihe als unersetzliche Assistentin und wurde dadurch sogar zur Inspiration für Microsofts Virtual Assistent.

13. ALYX VANCE

Die Tochter von Dr. Eli Vance, Alyx, steht dem Protagonisten Gordon Freeman in Half Life 2 helfend zur Seite. Sie ist nicht nur eine gekonnte Hackerin, sondern besitzt dazu noch einen gigantischen Roboter namens Hund, den sie wie ein Haustier behandelt. 2020 erhielt die Heldin sogar ihr eigenes Spiel mit dem VR-Titel Half-Life: Alyx.

14. JAINA PROUDMOORE

Jaina Proudmoore ist die stärkste Magierin des Warcraft-Universums und dazu noch eine der coolsten Heldinnen der Spielgeschichte. Seitdem sie 2002 in Warcraft III: Reign of Chaos zum ersten Mal erschienen ist, hat Jaina bereits zahlreiche Auftritte in Blizzard-Spielen gehabt. Viele MMORPG Online Spiele kostenlos bieten heute weibliche Spielcharaktere, die von ihr inspiriert wurden.

15. YENNEFER OF VENGERBERG

Das The Witcher-Franchise ist wohl kaum an einem Gamer vorbeigegangen. Auch wenn die meisten Spieler heute Online Games mit Freunden bevorzugen, hat es dieses Singleplayer-Abenteuer in die Herzen der Spieler geschafft. Ein Grund dafür: Großartige Charaktere wie Yennefer!