Die 5 besten Gaming Tablets

Insights8 Minuten Lesezeit

Tablet Gaming ist in den letzten Jahren regelrecht explodiert. Während einige Gamer vermehrt kostenlose Spiele fürs Handy spielen wollen, werden auch andere mobile Geräte wie das Tablet immer beliebter. Kein Wunder, dass das Jahr sein soll, in dem die Industrie neue Höhen erreicht. Mit Geräten, die immer leistungsstärker und günstiger werden, ist es jetzt höchste Zeit für ein Upgrade oder um diese Welt zum ersten Mal zu erleben.

Eines der größten Hindernisse war für viele Gamer die Spielkontrolle via Touchscreen. Mittlerweile können sie Spieler aber entspannen. Schließlich ist Bluetooth Support für Gaming Tablets heutzutage längst der Standard. Das bedeutet, dass sie einfach und schnell mit Controllern, Mäusen oder Keyboards verbunden werden können. Das beste Gaming Tablet muss letztlich eines sein, dass man auch kontrollieren kann.

Mit diesen Punkten im Hinterkopf haben wir einige interessante Antworten auf die Frage gefunden, welches Gerät das beste für welchen Nutzer ist. Dabei beachten wir technische Daten, Betriebssystem als auch die Kosten.

Von Hardcore-Titeln zu Browser Games für Gelegenheitsspieler ist hier das Ergebnis unserer Recherche:

1. Bestes High-End Gaming Tablet: Microsoft Surface Pro 7

Während die Einstufung als bestes Gaming Tablet davon abhängt, wofür man es nutzen und wie viel man ausgeben möchte, gibt es nur wenige Zweifel daran, dass die Geräte mit der größten Leistungsfähigkeit normalerweise auch die teuersten sind.

Das gilt etwa für das Microsoft Surface Pro 7, dessen Preis zur integrierten Leistung passt. Charakteristiken des Tablets sind die folgenden:

Betriebssystem: Windows 10

Bildschirmgröße/Auflösung: 12,3 Zoll (31,2 cm) / 2736 x 1824 Pixel

CPU: Bis Quad-Core i7

Speicher: Bis 1 TB

RAM: Bis 16 GB

Es ist vielleicht ein bisschen komisch, ein Desktop-Betriebssystem ganz oben in dieser Liste zu finden, doch es besteht kein Zweifel an der Leistungsstärke des Surface Pro 7. Tatsächlich verwischt das Produkt die Grenzen zwischen PC und Mobilgerät, sodass es der König im Premium-Segment der besten Gaming Tablets ist.

Das einzige Problem des Surface Pro 7 ist - neben dem Preis - dass es dank Windows 10 keine nativen Mobile Apps unterstützt. Allerdings besteht die Möglichkeit, ein Programm wie BlueStacks herunterzuladen, um diese Limitierung zu lösen.

Zum Glück handelt es sich darüber hinaus nur um ein temporäres Problem. Sobald Windows 11 (das Android Apps unterstützt) später in diesem Jahr erscheint, können Nutzer ein kostenloses Upgrade durchführen. Zudem ist das Gerät so leistungsfähig, dass es eine riesige Bibliothek von PC Steam und anderen Spielen problemlos laufen lässt - eine entsprechend leichte Wahl haben alle High-End Tablet Gamer mit Budget. Es handelt sich also nicht nur um das beste Gaming Tablet für alle mit viel Geld, sondern um einen starken Allrounder.

2. Bestes Gaming Tablet im Mittelfeld: Samsung Galaxy Tab S6 Lite

Falls der Wunsch nach dem besten Gaming Tablet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis beinhaltet, ist man mit dem Samsung Galaxy Tab S6 Lite gut bedient. Das Gerät hat ausreichend Power, um die beliebtesten Spiele auszuführen, kostet dabei aber nicht gleich Arm und Bein. Das führt dazu, dass es ein Mobilgerät ist, dass sich ständig in den Bestseller-Listen einreiht.

Könnte es sich sogar um das beste Android Gaming Tablet handeln? Unter dem Gehäuse finden sich im Galaxy Tab S6 Lite die folgenden Eigenschaften:

Betriebssystem: Android 10

Bildschirmgröße/Auflösung: 10,4 Zoll (26,4 cm) / 2000 x 1200 Pixel

CPU: Octa-Core 4x2,3 GHz Cortex-A73

Speicher: Bis 128 GB

RAM: 4 GB

Auch wenn es nicht so leistungsfähig wie teurere Modelle ist, bietet das Gerät dennoch einige großartige Funktionen, die im Vergleich zur Konkurrenz hervorstechen. Darunter befindet sich etwa die lange Akkulaufzeit, die für new Android Games extrem wichtig ist, ein qualitativ sowie farblich hochwertiger Bildschirm, und sogar der Stylus S Pen.

Einen Nachteil, den wir bei diesem Tablet sehen ist, dass es nicht gut altern könnte, sobald die nächste Spielegeneration ankommt. Hierbei handelt es sich aber zugegeben um ein Risiko, das selbst teure Geräte beinhalten.

Aktuell ist das Samsung Galaxy Tab S6 Lite für alle, die ein Gaming Tablet im preislichen Mittelfeld suchen, eine sehr gute Wahl.

3. Bestes Einsteiger Gaming Tablet: Apple iPad 10.2 (2019)

Nicht alle Spieler wollen mit den anspruchsvollsten Games der Welt ein regelrechtes Feuer entfachen. Für all jene ist das beste Gaming Tablet eines, das günstig ist. Das Apple iPad 10.2 mag zwar mittlerweile ein paar Jahre alt sein, doch das ist angesichts der konstant hohen Qualität von Apple-Produkten kein großer Faktor.

Es handelt sich nicht nur um ein starkes System, wenn Spiele für iPad genutzt werden sollen, sondern ebenfalls bei diversen anderen Anwendungen.

Betriebssystem: iPadOS 13

Bildschirmgröße/Auflösung: 10,2 Zoll (25,9 cm) / 1620 x 2160 Pixel

CPU: Apple A10 Fusion

Speicher: Bis 128 TB

RAM: 3 GB

Für Gelegenheitsspieler ist das iPad 10.2 ein starkes Einstiegsmodell für tausende ältere und weniger anspruchsvolle Titel. Da es zudem eine Schnittstelle zu anderen Apple-Produkten besitzt, etwa iPhones und iMacs, macht es Setup und Bedienung zu einem Kinderspiel.

Das iPad 10.2 wird Spielern keine riesigen 3D-Welten eröffnen, doch all diejenigen, die daran ohnehin nicht interessiert sind, erhalten mit ihm vielleicht das beste Gaming Tablet.

4. Bestes Browser Android Gaming Tablet: Huawei MediaPad T5 10.1

Einige Gamer lieben große PC-Programme, weitere bevorzugen Apps und wieder andere finden, dass die Online Spiele am meisten Spaß machen, die sie direkt im Browser nutzen können. Für alle in der letztgenannten Gruppe ist das beste Gaming Tablet eines, das für eine exzellente Online-Browsing-Erfahrung gebaut wurde.

Das bedeutet, höchste Leistung ist kein Muss, aber die Nutzung muss möglichst einfach sein. Aus diesem Grund haben wir uns für das Huawei MediaPad T5 10.1 entschieden.

Betriebssystem: Android 8.0

Bildschirmgröße/Auflösung: 10,1 Zoll (25,7 cm) / 1920 x 1200

CPU: Opta-Core 4x2,36 GHz Cortex-A53

Speicher: Bis 64 GB

RAM: Bis 4 GB

Trotz dieser eher geringen Leistungsfähigkeit leidet das Huawei MediaPad nicht unter den Lag-Problemen, die vergleichbare Geräte treffen. Wie das iPad wird es keine Rekorde aufstellen, doch als Android Gaming Tablet extrem gut für Browserspiele - Free to Play oder andere - laufen.

Da die besten Online Spiele oftmals als Browser Games ihren Anfang nahmen, bedeutet das zugleich, dass Nutzer dieses Geräts nie nach mehr Auswahl Ausschau halten müssen.

Alle, die Browserspiele oder weniger anspruchsvolle Titel nutzen möchten, sollte Speicherplatz mit diesem Tablet kein großes Problem darstellen. Meist benötigen sie nicht viel Speicher. Gamer, die größere Games spielen wollen, sollten sich nach mehr Speicherplatz umsehen.

Natürlich würden wir das MediaPad angesichts seiner Einstufung als Browser-Gaming-Gerät nicht für anspruchsvollere Apps oder gar 3D-Spiele empfehlen. Weniger fordernde Titel sollten allerdings angemessen laufen.

Wenn das für einen Gamer gut klingt, könnte das Huawei MediaPad T5 das beste Gaming Tablet auf dem Markt sein.

5. Bestes Gaming Tablet mit großem Bildschirm: Samsung Galaxy View2

Für Nutzer mit Problemen in Geschicklichkeit oder Sicht, wird das beste Gaming Tablet nicht das leistungsfähigste sein, sondern jenes mit der größten Barrierefreiheit. Hier kommt das Samsung Galaxy View2 ins Spiel, das einen riesigen Bildschirm mit all den Vorteilen eines extra großen Displays bieten kann.

Betriebssystem: Android 8.1

Bildschirmgröße/Auflösung: 17,3 Zoll (43,9 cm) / 1080 x 1920 Pixel

CPU: Octa-Core 2x1,6 GHz Cortex-A73

Speicher: 64 GB

RAM: 3 GB

Das Galaxy View2 ist nicht besonders leistungsfähig, erfüllt jedoch einen Nutzen, den viele Spieler unersetzlich finden werden. Es ist einfach zu steuern und Text einfach zu lesen bzw. zu tippen. Somit könnte es nicht nur das beste Gaming Tablet für viele Nutzer sein, sondern zugleich eine der wenigen echten Optionen.

Wenn man zudem eine Pause vom Spiele runterladen und zocken benötigt, sorgt der riesige Bildschirm dafür, dass das Tablet sich zugleich bestens für YouTube- oder Netflix-Streaming eignet.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie weiß ich, ob meine Spiele gut auf einem Tablet laufen?

Eine Antwort auf diese Frage ist schwierig, da sich Spiele über die Zeit stark verändern können. Wenn man allerdings wissen möchte, wie gut ein Spiel in diesem Moment performt, dann kann man bei Google einfach nach deinem Tablet-Namen + das Wort Benchmark suchen. Dies sollte zumindest eine grobe Einschätzung verschaffen.

  • Wie viel RAM benötigt ein Tablet?

Dies hängt stark davon ab, wie weit in die Zukunft man mit deinem Tablet bereits denken möchte. Momentan sieht es danach aus, dass in den kommenden Jahren 6 bis 8 GB RAM ausreichen sollten. Danach könnte allerdings wieder ein Upgrade fällig werden.

  • Ist das Betriebssystem wichtig?

Für einige Geräte wie das Surface Pro hat das Betriebssystem einen großen Einfluss. Für anderen Betriebssysteme wie auf Android- und iOS-Geräten ist dies deutlich weniger wichtig. Es könnte einfacher sein, ein System zu wählen, mit dem man sich bereits auskennt.

  • Welches ist das beste Tablet für Gaming?

Hoffentlich hilft die obige Liste bei der Wahl des individuell perfekten Gaming Tablets. Doch man sollte stets auch bedenken, dass sich der Geschmack aller Nutzer und Gamer unterscheidet. Manchmal ist das beste Gaming Tablet nicht das exakte oben genannte Modell, aber stammt aus der gleichen Produktfamilie bzw. hat sehr ähnliche Funktionen. Das beste Gaming Tablet ist jenes, das die individuellen Ansprüche zufriedenstellt und so für jede Menge Spielspaß sorgt.

Raid: Shadow Legends
Sammle über 400 Champions & kämpfe um Ruhm