Umsatzstärkste Videospiele

Letzte Aktualisierung: 19.5.2024
7 Minuten Lesezeit

Jedes Medium hat seine Legenden. Während die Filmwelt durch Star Wars in neue Dimensionen des finanziellen Erfolgs gehoben wurde, gilt „Der alte Mann und das Meer“ als ein Klassiker, den man einfach gelesen haben muss. Manche Werke – sei es analog oder digital – hinterlassen einen so großen Eindruck, dass sie die Popkultur maßgeblich mitgestalten.

Videospiele haben ebenfalls einen starken Einfluss darauf, wie wir miteinander und der Welt interagieren. Durch die besten mobile Games 2023 verändert sich bspw. wie wir Smartphones verwenden und welchen Stellenwert sie für uns haben. Gleichzeitig nehmen uns komplexe PC- und Konsolentitel in magische Welten mit oder lassen uns tief in Geschichten eintauchen.

Damit ein Spiel zu den umsatzstärksten Videospielen zählt, muss es vieles mitbringen. Es benötigt Kreativität, eine gute Umsetzung und ein starkes Gameplay. Außerdem muss es den Zahn der Zeit treffen. Bis heute gelten einige Retrospiele als absolute Top-Hits, einfach nur, weil sie zur damaligen Zeit überzeugen konnte. Heute versprüht ein Windows 7 Games Download genauso Nostalgie wie ein altes Spiel auf der NES.

Es ist übrigens keine große Überraschung, dass sich so viele Klassiker in unserer Liste der umsatzstärksten Videospiele finden lassen, schließlich hatten sie deutlich mehr Zeit, um diese Einnahmen zu generieren. Dazu kommt, dass die Auswahl in den vergangenen Jahrzehnten deutlich geringer war. Ein gutes Game konnte deshalb schnell unzählige Gamer begeistern.

Von Space Invaders bis Fortnite: Umsatzstärkste Videospiele🔥

Welche Spiele haben über die Jahrzehnte die meisten Einnahmen generiert? Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten! Schließlich hat sich der Wert des Geldes durch die Inflation stark geändert. Aus diesem Grund wurden die Geldsummen in diesem Artikel an die Inflation angepasst, um ein realistischeres Bild darzustellen. Viele Titel gibt es heute bereits zum Spiele Handy kostenlos Download, in ihrer Zeit waren sie jedoch beliebte Games, für die man gerne Geld ausgab.

1 – Space Invaders

  • Erschienen 1978
  • 30.000.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: Shmup

Es ist wohl keine große Überraschung für eingeschweißte Gamer, dass sich Space Invaders ganz oben auf der Liste der umsatzstärksten Videospiele befindet. Dieses Shoot-em-up begeisterte die Menschen in den Spielhallen und sorgte für einen regelrechten Boom, der die Spielstätten auf ein neues Level hob. Für viele war Space Invaders auch das erste Spiel, das sie je gesehen haben, und galt damals als die Spitze des technologischen Fortschritts. Heute ist es sicherlich nicht mehr das innovativste Game, dafür kann kostet es auch nichts mehr. Gamer können im Netz zahlreiche deutsch Spiele kostenlos downloaden, darunter auch zahlreiche Retro-Titel.

2 – Pac-Man

  • Erschienen 1980
  • 25.000.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: Maze

Pac-Man konnte an den Erfolg von Space Invaders anschließen und brachte ein unterhaltsames Gameplay auf den Bildschirm, das deutlich freundlicher war. Statt eine Alieninvasion zu stoppen, konnten Spieler darin als gelber Kreis verschiedene Punkte und Früchte verspeisen, während sie Geistern ausweichen mussten. In dem kleinen Labyrinth ist diese Aufgabe allerdings gar nicht so einfach. Der Klassiker punktet bis heute bei Spielern.

3 – Dungeon Fighter Online

  • Erschienen 2005
  • 22.000.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: MMORPG

Das südkoreanische Spiel Dungeon Fighter Online ist ein Titel, der vielen im Westen gar kein Begriff ist. In diesem MMORPG müssen sich Spieler Horden von Monstern stellen, Ausrüstungsgegenstände sammeln, ihren Charakter hochleveln und gleichzeitig ihre Fähigkeiten verbessern. Das Spiel hat einen enormen Erfolg in Asien erlangt, wurde im Westen jedoch nur mittelmäßig aufgenommen. Trotzdem sprechen die Umsätze des Games für sich. Qualitativ kann es mit den heutigen MMORPGs 2024 zwar nicht mithalten, wer Lust auf Retro-Charme hat, kann Dungeon Fighter Online jedoch auch heute noch genießen.

4 – Street Fighter 2

  • Erschienen 1991
  • 21.000.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: Kampfspiel

Mit der Street Fighter-Reihe wurde das Genre der Kampfspiele eingeläutet, seither gelten die Games als legendär. Street Fighter 2 gilt für viele Gamer als bester Arcade-Klassiker aller Zeiten. Mit coolen Charakteren, einem unterhaltsamen Gameplay und interessanten Kombos konnte SF2 die Welt im Sturm erobern. Bis heute ist die Reihe der König unter den Kampfspielen und wird immer noch mit neuen Releases erweitert.

5 – Fortnite

  • Erschienen 2017
  • 20.000.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: Battle Royale

Die erste Version von Fortnite war noch ein ganz anderes Spiel als heute. Fortnite konzentrierte sich zu Beginn auf den Erbau einer Basis und das Bekämpfen von feindlichen Horden. Nachdem das Spiel jedoch keine finanziellen Erfolge verbuchen konnte, änderte man den Kurs und steuerte auf das Battle-Royale-Genre zu. Schnell entstand jener Hype, den das Spiel bis heute aufrechterhalten konnte. 99 Spieler werden auf einer Map ausgesetzt, müssen hier Waffen sammeln, Unterschlüpfe erbauen und gegeneinander kämpfen. Erst wenn ein einziges Team oder ein einzelner Spieler übrig bleibt, ist die Runde gewonnen. Ein Erfolgsfaktor ist sicherlich, dass Fortnite auf zahlreichen Plattformen verfügbar ist. So kann es sogar als Mac OS Games Download genutzt werden.

6 – Honor of Kings

  • Erschienen 2015
  • 18.600.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: MOBA

Honor of Kings hat die Ehre, als erstes MOBA in der Liste stehen zu dürfen. Das mag für westliche Spieler erneut eine Überraschung sein, aber das Game aus China folgt der klassischen Formel für MOBA und lässt Spieler aus einer großen Anzahl an Charakteren auswählen, mit denen sie die Basis ihrer Gegner zerstören müssen. Mit Honor of Kings hat China bewiesen, was für ein großer Player das Land in der Videospielindustrie wirklich ist. Die großen Umsätze sind vor allem auf dem chinesischen Markt entstanden.

7 – PUBG: Battlegrounds

  • Erschienen 2017
  • 16.400.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: Battle Royale

Eigentlich ist PUBG: Battlegrounds ein Mod für die Spiele ARMA 2 und 3, mittlerweile ist daraus jedoch einer der erfolgreichsten Titel unter den Battle Royales geworden. Es gilt außerdem als der Vorreiter von Fortnite, weshalb sich viele Aspekte der beiden Games überschneiden. Auch hier werden 99 Konkurrenten auf einem Schlachtfeld abgesetzt und müssen sich dort bekämpfen. Die Größe des Feldes schrumpft mit der Zeit, sodass sich Gegner nicht mehr länger voreinander verstecken können. Bis heute fällt PUBG: Battlegrounds unter die beliebtesten PC Spiele zum Runterladen und überzeugt sowohl mit seinem Umsatz als auch mit seinen Spielerzahlen.

8 – Lineage

  • Erschienen 1998
  • 15.700.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: MMORPG

Dass es MMORPGs schon lange gibt, beweist das Spiel Lineage, welches wiederum durch Titel wie Ultima Online und Diablo geprägt wurde. Das Game hatte besonders große Erfolge in Südkorea und in den USA und brachte damit das Genre in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die Handlung des Spiels basiert auf einer Reihe an Comicbüchern. Bei seiner Veröffentlichung blieben die Erfolge des Spiels zuerst aus, das änderte sich jedoch mit der Zeit. 2017 wurde Lineage als mobiles Game unter dem Namen Lineage M herausgebracht. Die besten Android Spiele 2023 kann es heute vielleicht nicht mehr toppen, das Game begeistert mobile Spieler allerdings immer noch.

9 – League of Legends

  • Erschienen 2009
  • 15.250.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: MOBA

League of Legends war eines der ersten große MOBAs und schloss damit direkt an den Erfolg des Mods für Warcraft 3 „Defence of the Ancients“ an. Das Spiel beweist bereits seit Jahrzehnten, dass sich kostenlose Titel für ihre Entwickler absolut lohnen können – und das auch finanziell. Spieler können durch In-Game-Käufe ihre Spielerfahrung erweitern, müssen das jedoch nicht. Wie in anderen MOBAs geht es auch in League of Legends darum, die Basis der Gegner zu zerstören, während die eigene verteidigt wird. Heute ist das Spiel nicht nur eines der umsatzstärksten Videospieler aller Zeiten, sondern auch eine erfolgreiche eSport-Disziplin.

10 – CrossFire

  • Erschienen 2007
  • 13.100.000.000 $ umgesetzt
  • Genre: MMOFPS

Das einzige FPS auf dieser Liste ist CrossFire. Das Spiel setzt auf einen taktischen Ansatz und verleiht der typischen Spielmechanik von Counter-Strike einen kleinen Twist. Auch dieses Game beweist, dass kostenlos zur Verfügung gestellte Titel gigantische Umsätze verbuchen können. Besonders auf dem asiatischen Markt konnte CrossFire finanziell punkten. Im Spiel treten zwei Teams gegeneinander an, müssen ihre Ränge verbessern, neue Waffen freischalten und können dabei sogar neue Skins erhalten. Kann der strategische Shooter damit sogar als bestes Strategiespiel 2023 durchgehen? Das müssen Spieler wohl selbst entscheiden.

Welches Game hat die höchsten Einnahmen?

Ob man es glaubt oder nicht: Space Invaders hat trotz seines simplen Gameplays die Welt im Sturm erobert. In Spielhallten konnte es enorme Umsätze erlangen und führt so die Liste an.

Welche Spiele haben die höchsten Verkaufszahlen?📌

Aber nicht nur die umsatzstärksten Videospiele sind von Bedeutung, wenn wir uns die Videospielszene einmal genauer ansehen. Zahlreiche Games haben vielleicht nicht die Umsätze von Space Invaders erreicht, überzeugen jedoch mit ihren Verkaufszahlen. Hier ist deshalb ein Vergleich mit den meistverkauften Spielen aller Zeiten. Einige davon lassen sich mittlerweile sogar als kostenfreie Spiele spielen.

  1. Minecraft – 2011 – 300.000.000
  2. Grand Theft Auto V – 2013 – 195.000.000
  3. Tetris (EA’s version) – 2006 – 100.000.000
  4. Wii Sports – 2006 – 83.000.000
  5. PUBG – 2017 – 75.000.000
  6. Mario Kart 8 / Deluxe – 2014 – 69,000.000
  7. Red Dead Redemption 2 – 2018 – 61.000.000
  8. Super Mario Bros. – 1985 – 58.000.000
  9. Drei weitere Titel teilen sich den 9. Platz gemeinsam:
  10. Overwatch – 2016 – 50.000.000
  11. Human Fall Flat – 2016 – 50.000.000
  12. The Witcher 3 – 2015 – 50.000.000

Die Spiele mit den höchsten Umsätzen sind nicht immer die komplexesten Games – und auch nicht die teuersten. So können Spieler z. B. Rollenspiele PC kostenlos downloaden Vollversion und durch In-Game-Käufe erweitern. Damit wird ein kostenloses Game vielleicht schnell zum Umsatzkönig. Allerdings führen viele Retro-Spiele unsere Liste an, denn sie erlangten große Umsatzzahlen in den Spielhallen.