Neues Belohnungssystem für die Positionen!

80 Replies
GoldJunge
26 June, 2016, 11:19 PM UTC

Ein paar Spieler haben Schwächen bei den Positionsmechaniken aufgedeckt und haben diese Schwächen ausgenutzt, um signifikant mehr Einheiten zu erhalten als sie eigentlich hätten erhalten sollen. Solche Aktionen beeinflussen die Spielbalance negativerweise und sind unfair gegenüber anderen Spielern. Um die Situation wieder auszugleichen, haben wir die Positionsmechaniken leicht modifiziert.

eure Gier ist schier grenzenlos.

alles, aber wirklich alles in diesem Game ist schweine teuer, das einzige was einem "blieb" waren die Positionen, wo man ganz selten mal das Gefühl bekam etwas zu bekommen.

als würden wir einen unfairen Vorteil durch das Persern erhalten !!

durch den massenhaften Einsatz von Geld erhält man einen unfairen Vorteil.

Zuerst klaut ihr uns über Wochen die täglichen Koa Missionen, kreiert Events welche utopisch sind und jetzt zerstört ihr noch das Persern.

wollt ihr kein Geld mehr verdienen ?

ich habe nämlich das Gefühl, das die Spieler zahlen zurück gehen, dass immer mehr Leute kein Bock mehr haben ihr Geld in eure gierigen Hände zu geben.

ach ja, eure "Geschenke". ihr seid lächerlich. ein paar Ress Booster, ein paar Wege und n paar Nüsse .. was ist das ? 200 Imp. Agemas, 10 Teiche, 50 x 25% u 50% Wege, 20 Tage Zeit Booster. sowas wäre mal ein Geschenk

btw, es macht mehr Spaß sein Geld auszugeben, wenn man das Gefühl hat man bekommt auch etwas dafür.

das Spiel ist verbugged, die Inhalte sind stark überteuert, und ach ja, die Eventbelohnungen werden immer schlechter.

ich empfehle euch zurück zu rudern und die schleusen ein ordentliches stück zu öffnen

an dem Mod, deine subjektive Meinung interessiert mich überhaupt nicht.

also mach dir bitte nicht die Mühe auf meinen Post emotional zu antworten, du bist weder gemeint noch interessant.

Zum drüber nachdenken: warum sollte man seine Zeit und Truppen für das Persern Opfern, wenn man damit keinen nennenswerten Profit macht. 60 Posis sind ohne den Einsatz von Zeit Boostern zwei Stunden Lebenszeit wert, das verrechnet mit dem individuellen Stundenlohn ist ein Haufen Geld. Mit vorher ausspähen und Exeltabelle braucht man locker 3 – 4 stunden.

Kennt ihr die Geschichte von Momo ?

Die grauen Herren, dass seid ihr !




UTC +2:00
Marcus
27 June, 2016, 5:09 AM UTC

Hallo Archon Goldjunge,

so ziemlich alle Spieler ( zumindest alle, die Ahnung von dem Spiel haben ) nutzten diese Mechanik aus. 

Da dieses Gefühl des Gewinns für Dich ach so selten war, wirst Du es ja auch kaum vermissen, obwohl es immer noch Payouts gibt.

Das "Problem" Koa-Missionen wurde ja erkannt und behoben. Diese gibt es wieder wie gewohnt.

Zu den Mega Events wurde genug gesagt, werde ich  nicht mehr darauf eingehen, auch über Geldeinsatz zu diskutieren, macht wenig Sinn.

Sich über Geschenke auch noch zu beschweren wiederum, erachte ich mehr als fragwürdig, Diese subjektive Meinung habe ich aber sicher nicht alleine. Wozu man einen Beitrag ins Forum stellt, wenn einen die Meinung anderer nicht interessiert, ist ebenfalls schwer nachzuvollziehen. Bezweifle aber stark, das Dein Beitrag irgendwo auf Interesse stößt.

Der einzig bekannte Bug ist der mit den Nachrichten, leider konnte dieser tatsächlich noch nicht behoben werden. Falls Du weitere entdeckt haben solltest, kannst Du diese unter dem Thema BUGS gerne melden.

Das mit Rechnen üben wir noch ein bisschen, da die Laufzeit zu Positionen nur 1 Minute beträgt, was bei 60 Positionen wie viel Minuten ergibt      ( größere Rechenaufgabe ) ? Hier Booster einzusetzen hab ich auch nie gehört, aber was soll´s. Natürlich nimmt es mit Spähen und Tabellenkalkulation mehr Zeit in Anspruch.

Vielleicht sollte ich auch mal meinen individuellen Stundenlohn hernehmen und errechen, was ich mit dem Beantworten überflüssiger Kommentare hätte verdienen können.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, das es jederzeit okay ist, etwas zu kritisieren. Macht aber bestimmt mehr Sinn, dies in Form von Verbesserungsvorschlägen zu präsentieren.

Beste Grüße

Marcus



Marcus
UTC +1:00
Darkkiki
Moderator
27 June, 2016, 7:06 AM UTC

Hallo Archonen,


sehr guter Kommentar Moderator Marcus, dass unterschreibe ich blind.

Zu dem Beitrag des Goldjungen, emotional antworte ich so oder so nicht und meine Meinung tut hier auch überhaupt nichts zur Sache.

Moderator Marcus hat das aber bereits erklärt, dass wir unsere Meinung hier niemals kund geben werden.

Man kann über alles reden, aber das wünscht du offensichtlich gar nicht, da wir nicht interessant sind.

Zu den Persern lässt sich sagen, dass war schon immer eine Geschmackssache ob man das mag oder nicht. 

Nun wurde das etwas verändert, was für manche ein Ärgernis ist, was wir durch aus verstehen können, da wir ebenso nach diesem Prinzip gespielt haben. Jetzt muss man sich halt eine andere Taktik überlegen wie man das ganze angeht.

Zusätzlich würde ich persönlich nie alle Positionen an einem Tag machen, dass kann kein positives Ergebnis erzielen. Nach 1-2 Payouts, egal ob mega oder normal, sollte man für den Tag aufhören.

Das System wurde noch nicht ausgiebig getestet und ich wage zu bezweifeln, dass das in der Zeit schon jemand wirklich intensiv gemacht hat. Deshalb schlage ich vor, erstmal zu sehen ob sich die Mechanik so stark verändert hat, wie man meint.

Bisher konnte ich keine so schlimme Veränderung feststellen, wie hier behauptet wird. 

Im Grunde das Einzige was sich verändert hat, ist das man möglicherweiße mehr Positionen spielen muss, um die Bank zu füllen, aus dem einfachen Grund, dass man keine Truppen opfern kann, ohne was einzuzahlen. Da man jetzt jede Position beenden muss, um die Berechnung fort zu führen, erhält man aus jeder Position Einheiten, heißt aber nicht, dass man mehr Rohstoffwerte einzahlt.

Noch ein Tipp zum Schluss, wenn ihr mehr Truppen aus den Positionen wollt, füllt vorher eure Lager, dann erhaltet ihr keine Rohstoffe, sondern mehr Einheiten.


Beste Grüße

Darkkiki
Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
27 June, 2016, 7:32 PM UTC

Hallo Archon JM,


etwas mehr Respekt wenn ich bitten darf.

Uns Moderatoren wurde mitgeteilt, dass Spieler die diese Taktik verwendet haben, jetzt anders spielen müssen, alle anderen aber nicht betroffen sind.

Wenn dir meine Antworten nicht gefallen, solltest du mich auch nicht fragen.

Moderatoren leiten das weiter, was sie an Informationen erhalten.

Zudem macht es deine Aussagen, nicht weniger respektlos nur weil du dahinter schreibst das es meine Meinung ist.

Meine Meinung kann ich hier auch nicht schreiben, schon gar nicht über Archonen, nur weil ich dahinter schreibe es ist meine Meinung.

Also bitte hüte deine Zunge und schreib mit mehr Respekt, sonst werde ich deine Beiträge in Zukunft gepflegt ignorieren. 

Langsam reicht es mit den Anmaßungen gegenüber uns Moderatoren, wir tun unser bestes Informationen zu sammeln und weiter zu geben. 
Jedes Anliegen geben wir an die Supervisior weiter, die wir im übrigen auch übersetzen, da im Team keiner deutsch spricht.

Und zu deiner Information Archon JM, bisher waren meine Einheiten aus dem Orakel zufrieden stellend. In einer Position 35, gab es 350 Cavs, oder in 41, 315 Promachos. Vorher habe ich auch keine besseren Einheiten im Orakel in niedrigen Positionen erzielt.

Ob du mir glaubst, oder nicht ist deine Sache und interessiert reichlich wenig, ich gebe Informationen weiter & Erfahrungen. Nutze diese oder lass es eben bleiben. Also, wenn du das weiterhin möchtest, empfehle ich etwas mehr Respekt uns Moderatoren gegenüber, sonst werde ich dich nur noch an den Support verweisen und unsere Hilfe, Informationen bleiben dir verwehrt.

Aber natürlich ist das keine persönliche Meinung, sondern ein charmanter Hinweis. 

Beste Grüße

Darkkiki


PS: Mein Geschlecht geht dich weder etwas an, noch tut es etwas zur Sache, Moderator Darkkiki ist eine perfekte Anrede.

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Scripps
27 June, 2016, 8:22 PM UTC

Goldjunge schrieb:

>Zum drüber nachdenken: warum sollte man seine Zeit und Truppen für das Persern Opfern, wenn man damit keinen nennenswerten Profit macht. 60 Posis sind ohne den Einsatz von Zeit Boostern zwei Stunden Lebenszeit wert, ...<


Marcus schrieb:

>Das mit Rechnen üben wir noch ein bisschen, da die Laufzeit zu Positionen nur 1 Minute beträgt, was bei 60 Positionen wie viel Minuten ergibt ( größere Rechenaufgabe ) ? ..<

sorry Marcus, aber in der für mich spielbaren Variante von Sparta brauchen die Einheiten auch eine Minute für den jeweiligen Rückweg.

Wo landen wir dann? Bei eben 2h die Goldjunge richtig angibt! Oder das Spiel läuft bei Moderatoren anders. ;-)


Zum Update:

Ich hatte bisher keinen gesteigerten Ehrgeiz bei den Posis, spiel sie nur bei Events und bin mit der Max Position erst bei 62.

Ich habe weder Posirechner verwendet, noch angefüttert. Habe mich je nach Lage mal für die OFF, mal für die DEFF Posis entschieden. Dann Immer mit der kleinsten angefangen, immer ganz abgeräumt und den Pot nach ca. 20 Posis erhalten.

Seit Februar schreibe ich die jeweiligen Ergebnisse zusammen und bin seitdem mit 10 Mio Ressis im Minus, alles nicht weiter wild, es war auch schon im Plus.

Nun aber, beim aktuellen Event, nach der Änderung habe ich auch nach der 25sten Posi noch keinen vernünftigen Gewinn und ALLEIN mit diesen 25 Positionen 11 Mio Ressis versenkt, das gab es vorher nie.

Das sich im System für Normalspieler nichts geändert hat ist absolut falsch.


Grüsse Scripps
UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
27 June, 2016, 8:26 PM UTC

Hallo Archonen,


mal eine Kleinigkeit, vier gespielte Positionen, nach dem Update.

Für die Level der Positionen kann man sich über den Gewinn nicht beschweren.

https://gyazo.com/e4ffb69e5e95806fa1429b0f948324c0

https://gyazo.com/2e8359a629b4ada98c66e60868f80d77

https://gyazo.com/bee4e72873e5c8f75deacaecbf3c2daa

https://gyazo.com/9dae27975aac18ddd04aae9e5fd09509

Negative Auswirkungen kann ich also nicht bestätigen.


Beste Grüße

Darkkiki

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Scripps
27 June, 2016, 8:32 PM UTC

wenn das bei mir bei jeder Posi  auch so aussehen würde, hätt ich nix gesagt.

Falls mal genug Zeit ist lass ich dich an meinem Elend teilhaben und erstelle einen ähnlichen Post mit den Bildern in chronologischer Reihenfolge. Die letzten habe ich leider schon gelöscht.
UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
27 June, 2016, 8:41 PM UTC

Hallo Archon Scripps,


es war nicht in meinem Sinn, dein Elend zu vergrößern oder ähnliches.

Lediglich wollte ich nachweisen, dass es durch aus noch ordentliche Gewinne geben kann, auch in kleineren Positionen.

Da hier einige anscheinend der Meinung sind, mich Lügner strafen zu wollen.

Somit kann ich die Aussage, negativer Auswirkungen nicht unterschreiben.

Wenn andere Archonen, keine guten Payouts erzielen, ist das natürlich schade, muss aber nicht zwangsläufig was mit dem Update zu tun haben, ansonsten müssten meine Auswirkungen ebenso negativ sein, wie die der anderen. 

Dennoch hab ich noch mal dem Supervisior geschrieben, um zu sehen was, die dazu zu sagen haben.

Sobald ich Antwort erhalte, teile ich es mit.


Beste Grüße

Darkkiki
Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
27 June, 2016, 8:52 PM UTC

Hallo Archon JM,


meinen Respekt hast du leider verspielt, also erwarte auch keinen.

Zu deiner Aussage, wir Moderatoren bekommen die Informationen, vom Support, den Administratoren und ähnlichen Leuten.

Die wie bekannt sein sollte, an diesem Spiel arbeiten und dafür zuständig sind.

Jedoch haben sie keine Zeit auf jeden Kommentar zu antworten, zusätzlich sprechen sie kein deutsch, heißt also es gibt Spieler wie mich und Marcus, die freiwillig und ehrenamtlich in diesem Forum arbeiten, Informationen weiter geben, vom Support oder von den Spielern an die Supervisior. 

Dann, ich weiß auch nicht welchen Zweck du in diesem Forum erfüllst, aber sowas stelle ich auch nicht in Frage, da es meine Pflicht ist zu antworten. Jedoch mache ich bei dir eventuell sehr gerne eine Ausnahme, wenn du wert darauf legst, dass Moderatoren dir nicht mehr antworten.

Abschließend verweise ich auf die Screenshots, die eindeutig belegen, dass mir keine negativen Auswirkungen bekannt sind.

Außerdem bin ich aktiv im Spiel, wie Moderator Marcus auch, wie der Zufall will führen wir beide sogar erfolgreich eigene Koalitionen. Mal als nette Information für dich. :-)


Beste Grüße

Darkkiki


PS: Ich habe mich bewusst dagegen entschieden deinen Kommentar zu löschen, obwohl ich durchaus das Recht dazu hätte. Denn ich hoffe nach wie vor, dass du deine Art überdenkst.
Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Marcus
27 June, 2016, 9:35 PM UTC

Hallo Archon Scribbs,

hast natürlich recht, was den Rückweg bei den Positionen angeht.

Mir geht es hauptsächlich darum, das einfach der Ton hier zu aggressiv ist und wir Mods zu oft in unfairer Weise angegriffen werden.

Was bitte schön, sollen solche Aussagen wie von Archon Goldjunge:

an dem Mod, deine subjektive Meinung interessiert mich überhaupt nicht.

also mach dir bitte nicht die Mühe auf meinen Post emotional zu antworten, du bist weder gemeint noch interessant.

Archon JM0815 toppt das mit seinen Aussagen sogar noch !


Naja,  die Folge wird jetzt sein, das weder ich, noch Moderator Darkkiki auf solche Kommentare mehr antworten, sondern diese sofort aus dem Forum löschen werden.

Die Screens von Moderator Darkkiki beweisen ja, das durchaus noch gute Payouts sogar in kleineren Positionen möglich sind.

Wir werden auch weiterhin versuchen, mehr über die neue Mechanik heraus zu finden und unsere Ergebnisse natürlich mit euch teilen. 

Beste Grüße

Marcus







Marcus
UTC +1:00
JM0815
28 June, 2016, 12:04 PM UTC

Ich möchte dich darüber informieren, dass wir das Persische Positionen Belohnungssystem leicht verbessert haben. Leider ist es einigen Spielern gelungen, eine Schwachstelle in den Mechaniken der Persischen Positionen zu finden, welche es ihnen ermöglichte, sehr große Armeen zu erhalten, was unfair gegenüber anderen Spielern war und einen negativen Einfluss auf die Spielbalance hatte.

Du kannst dennoch weiterhin große Belohnungen nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Persischen Position erhalten. Diese Funktion wurde nicht entfernt. Du wirst jedoch mehr Persische Positionen als zuvor abschließen müssen, um die große Belohnung zu erhalten. Beachte bitte, dass die kleineren Belohnungen, welche du nach jeder abgeschlossenen Persischen Position erhalten hast, auch weiterhin verfügbar sind. Ihre Größe hängt von deinen Verlusten an der aktuellen Persischen Position ab.

Dies ist ein Teil der  Antwort vom Support(siehe oben). Dort steht eindeutig, dass jetzt mehr Positionen abgeschlossen werden müssen um die größeren Belohnungen zu erhalten.

Dies ist auch meine Erfahrung und auch die anderer Spieler.

Eine Verbesserung des Belohnungssystems kann ich derzeit nicht erkennen. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Dass Sie ehrenamtlich arbeiten wusste ich nicht. Deswegen bitte ich meinen Umgangston zu entschuldigen.

Habe entsprechend die Nachrichten gelöscht.

 Beste Grüße

JM
UTC +2:00
Darkkiki
Moderator
28 June, 2016, 12:18 PM UTC

Hallo Archon JM,


Danke für deine Entschuldigung, sagen wir einfach Schwamm drüber. 

Aber ich denke, dass ist das Hauptproblem, Leute wissen nicht, dass wir das ehrenamtlich machen, dadurch das wir das machen haben wir keinen Vorteil und werden auch nicht bevorzugt.


Solche Informationen wurden uns nicht mitgeteilt, es hieß lediglich, dass man Positionen nicht mehr anspielen kann um den Jackpot zu erhöhen, aber das alle anderen Spieler wie gewohnt ihre Payouts erhalten. 

Habe meinen Supervisior schon gefragt, die sind aber leider heute nicht anwesend, deswegen wird die Antwort erst morgen im laufe des Tages folgen.

Meine Tests bezüglich des Payoutrechners sind beendet, soweit ich feststellen konnte, kann der Rechner nach wie vor benutzt werden. Bei mir zumindest trifft er immer noch zu. Nicht zu 100%, mal kommt der Payout ein bisschen früher mal etwas später, aber im weiten Sinne passt das durch aus immer noch.


https://gyazo.com/2567207b1759492c71b3a1f4ef774d3a

https://gyazo.com/9c29a4a78ac57cc68e6de8c9dcca3b6b


Sobald ich neue Informationen erhalte, werde ich sie unverzüglich mitteilen. 

Außerdem werde ich den Payout Rechner weiter testen und bei Gelegenheit anpassen.


Beste Grüße

Darkkiki


Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
JM0815
28 June, 2016, 12:33 PM UTC

Ok Danke, dass Sie die Entschuldigung annehmen.

Dachte, dass Sie von Plarium bezahlt werden und entsprechend kam ich mir veräppelt (wollte jetzt nicht ein anderes Wort) schreiben:-).

Hintergrund: hatte vor dem Update ziemlich erfolgreich gepersert und entsprechend auch meinen Level hochgeschraubt.

Dies scheint mir jetzt nicht mehr so möglich zu sein.

Habe aber auch niemals eine Payoutrechner benutzt, sonder dumpf von unten nach oben gespielt.

Hatte den Eindruck, dass dies besonders gut  während der Jubiläumsevents  funktioniert hat.

Aber jetzt will ich Sie auch nicht weiter aufhalten .

Beste Grüße

JM
UTC +2:00
Darkkiki
Moderator
28 June, 2016, 12:41 PM UTC

Hallo Archon JM,


dass "Sie" darfst du gerne lassen, dann komme ich mir so alt vor ^-^

Bezahlt werden wir nicht, wir sind ganz normale Spieler, die hier anfangen, im Forum aktiv sind und dann Moderator geworden sind.

Im Grunde haben wir dadurch keinen Vorteil, deswegen ist es bei Zeiten sehr anstregend wenn die Spieler uns für die Updates verantwortlich machen, dabei sind wir auch nur Spieler und uns passt das evtl genau so wenig, aber als Moderator ist es nicht gestattet unsere Meinung zu äußern, sondern verschiedene Blickwinkel zu eröffnen und Vorteile zu erörtern, Fragen zu beantworten,... 

Bei hohen Positionen ist ein Payout Rechner schon sehr empfehlenswert. Am Anfang habe ich auch keinen benutzt und kam mir oft ziemlich veräppelt (dass andere böse Wort sagt man ja nicht) vor, was den Payout anging. Aber laut des Rechners lag kein Fehler vor, da die Einheiten in Rohstoffe zurück gerechnet werden. Bei einem Rechner kann man das ganze besser nach vollziehen.

Von unten nach oben, ist eine gute Taktik, kurz vor einem Payout sollte man aber nicht unten anfangen sondern oben, um der Bank den Rest zu geben und den Payout auszulösen.


Aufhalten tust du mich nicht, keine Sorge, dafür sind wir Moderatoren, um zu antworten ;-) 

Beste Grüße

Darkkiki

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Hamilka
28 June, 2016, 2:04 PM UTC

Hallo Moderatoren, Danke Darkkiki, das Sie uns Ihre Screens gezeigt haben. Auch wenn von uns niemand beurteilen kann ob sich der Payout gelohnt hat. Da wir nicht wissen, was Sie bis dahin schon investiert hatten. Können Sie bitte Ihre Strategie erklären? Da das anspielen der Positionen nicht mehr funktioniert um Jackpot zu erhöhen bleibt ja nur noch komplett wegspielen übrig, oder? Gibt es den Payoutrechner zum download oder bastelt den sich jeder selbst? 


Vielen Dank für Ihre Antwort.

Hannibal Barkas
UTC +1:00
Darkkiki
Moderator
28 June, 2016, 2:12 PM UTC

Hallo Archon Hannibal,


den Rechner habe ich bereits hier im Forum hochgeladen.

Den findest du im Thema "Persiche Positionen" in Rund ums Spiel.

Wie du schon richtig festgestellt hast, müssen die Positionen komplett runtergespielt werden, was ich auch tue.

Zur Zeit fange ich immer bei der kleinsten Position an die ich habe, spiele die und dann weiter hoch.

Eine wirklich interessante Strategie habe ich nicht, lediglich berechne ich welche Einheiten ich für das beenden der Positionen brauche, benutzte die beste Variante die mir der Rechner ausgibt und beende dann die Position.

Alles an Gewinnen und Verlusten, egal welche höhe die Position hat, trage ich in den Payout Rechner ein. Kontinuierlich. 

Das könnte dann irgendwann so aussehen, im Payout Rechner. (kurz nach einem Payout)

https://gyazo.com/61eef3d7aea86977a353f44139aa6909

Das ist aber nicht meine aktuelle Tabelle, die ist etwas älter, als ich eine andere These verfolgt habe.

Orakeln tue ich eigentlich immer dann, wenn ich Lust habe. Wirklich viel aber nur wenn ein lukratives Event läuft, da man dort doppelt Gewinn abräumt, einmal durch die Positionen und die damit verbundenen Punkte für das Event.

Hoffentlich hilft das weiter.


Beste Grüße

Darkkiki

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Unknown_Ranger
30 June, 2016, 9:41 AM UTC
Hi ...Ich bin Stinksauer habe über 7k Pferde investiert und bekomme nun nichts wieder raus selbst auf einer lvl40 position bekomme ich nur noch verluste was ist mit all meinen verlusten geschehen wurden die pay ins gelöscht? ich wünsche eine klare antwort
UTC +7:00
Darkkiki
Moderator
30 June, 2016, 10:11 AM UTC

Hallo Archon Unknown_Ranger,


deine Bank wird und wurde nicht zurückgesetzt.

Jedoch sind Cavs nicht immer die beste Wahl eine Position zu schließen, da kann es durch aus zu Verlusten kommen.

Deswegen, schickt man erst 1k off Stärke rein um zu sehen, welche Einheiten die Beste Wahl sind.

Zudem kann ich so nicht sagen, wie sich dein Payout verhalten wird, da ich nicht weiß, was dein letzer Payout ist und was du bisher investiert hast, für genauere Informationen bräuchte ich deine Payout Tabelle.

Bei einer Investition von so vielen Cavs, ist eine Level 40 Position auch etwas niedrig für einen glorreichen Payout.

Abschließend noch, man sollte den Fehler nicht immer im System suchen, der kann auch durch aus mal an einem selbst liegen, nur mal so als Denkanstoß.


Beste Grüße

Darkkiki

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Unknown_Ranger
30 June, 2016, 10:19 AM UTC

für mich war bisher nur ay in entscheidend das plarium an den positionen rumfuscht kann man vorher nicht ahnen das ist nicht gegen dich gerichtet ,aber ein armutszeugnis von plarium jedesmal aufs neue seine spieler so dumm vor vollendeten tatsachen zu stellen ....der fehler liegt nicht bei mir den mein positionsspiel  war bisher immer ausgeglichen ob ich 1k rein schicke oder 50 k spielt keine rolle ziel ist es den pay in voll zu kriegen ich weiß wie die belohnungen in den positionen über 115 aussahen ich werde sehen as dabei rauskommt wenn ich es platt gemacht habe sollte ich merken das plarium den pay in gelöscht hat werde ich mit meinen 3 ligen sammelklage gegen plarium einreichen das geld das wir in sparta investieren reicht um lange zeit anwaltskosten zu zahlen^^ wie schon gesagt ned gegen dich aber irgendwann is auch mal gut mit plariums abzocke


UTC +7:00
Darkkiki
Moderator
30 June, 2016, 10:40 AM UTC

Hallo Unknown_Ranger,


ich muss dich enttäuschen, Plarium hat jedes Recht die spielmechanik zu ändern.

Insbesondere, wenn vorher im System ein Fehler war, darf der durchaus korrigiert werden.

Aber ich kann dir versichern, dass die Bank nicht zurück gesetzt wurde, da ich schon einige Positionen gespielt habe.

Zudem hätten wir Moderator darüber Informationen bekommen, wenn sowas gemacht werden würde.

Plarium setzt die Banken, so gut wie nie zurück, wenn überhaupt würdet ihr vorher informiert werden, also könnt ihr euch die Klage sparen, weil diese vollkommen zwecklose wäre, nur Geld Verschwendung.

Kleiner Hinweis, Aussagen wie "du und deine drei Liegen" kommen im Forum nicht gut an, dass weißt auf doppel Accounts hin, die hier weder geduldet noch unterstützt werden. Sollte ich nochmal so einen Verdacht von deiner Seite hören, bin ich gezwungen, dich aus dem Forum zu verbannen und die Supervisior mit deinem Fall zu betrauen.


Beste Grüße

Darkkiki


PS: ich habe bei den Supervisiorn nochmal nach gefragt, die grundsätzliche Mechanik der Positionen wurde nicht verändert, lediglich das Schummeln mit den Positionen wurde entfernt. Alles andere läuft weiterhin normal, Payouts egal ob normal oder mega, sind nach wie vor möglich. Das Einzige was ihr zu tun habt, ist also eure Taktik an diese Gegebenheit anpassen, dann werdet ihr auch wieder normal Orakeln können und kaum eine Veränderung fest stellen. Mit anderen Spielern habe ich bereits über dieses Thema gesprochen (nicht im Forum) und eine Veränderung der Payouts ist auszuschließen, auch die Payout Berechnungen stimmen nach wie vor. Es geht alles seinen gewohnten Gang. Da werdet ihr euch schon noch dran gewöhnen, vorausgesetzt ihr findet euch endlich damit ab, dass das Schummeln nicht mehr geht.

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
1666592 users registered; 33964 topics; 253721 post; our newest member:guest153