Mar'eth' Questen - grandios oder langweilig?

12 Replies
DemonCat
Moderator
6 June, 2017, 10:30 PM UTC

Lords und Ladies, ich bin neugierig. was ihr von den neuen Mar'eth' Questen haltet. Mir persönlich gefällt sehr gut, dass man auch mal Skizzen oder Saphire verdienen kann.
Postet doch mal eure Meinung dazu. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? 


UTC +2:00
Oracle
8 June, 2017, 5:22 PM UTC

Ich mag sie. Aber es ist schwer, sie zu tun, wenn du alleine in einer Liga bist.



I like them. But its hard to do them when you are alone in a league.

Gedleyihlekisa: Oracle the postremogeniture
UTC +2:00
Loki
12 June, 2017, 8:51 PM UTC

Sind tlw. ganz interessant und ziemlich schwer. Ich denke da ist noch etwas Feinjustierung notwendig.

Ziemlich nervig ist die Tatsache, dass Belohnungen verfallen, wenn sie nicht abgeholt werden. Letzte Woche sind mir z.B. 2 Nelohnungen deswegen durch die Lappen gegangen. Hatte eine Mission wenige Sekunden vor Ablauf erst fertig. Die Zeit hat aber nicht mehr zum Abholen der Belohnung und der Belohnung für das Erfüllen von 5/5 gereicht.

Oder aber die Mission bei der man einen Platz in den Top 10 im Ranking der Ligamission erreichen soll. Da gibt es zu viele Eventualitäten. Die Mar'eth Missionen starten um 02:00 Uhr MESZ, die Ligamissionen z.Zt. um 11:00 Uhr, läuft aber bis zu 24 Stunden.

- Was wenn die Ligamission bis zum Ablauf der Mar'eth Mission nicht abgeschlossen ist?

- Wenn die Ligamission um 01:00 Uhr erfolgreich absolviert wird, man aber um die Zeit nicht mehr online sein kann. Wieder eine verlorene Belohnung. Dies kann vergeerende Folgen auf die wöchentlichen und auch die monatlichen Missionen haben.

Diese Mission habe ich heute wieder. Die Ligamission ist aber noch lange nicht abgeschlossen. Das wäre meine letzte und ich könnte den "Weor's Schutz" kassieren. Kann ich so aber abschreiben.


- Anderes Beispiel ist die Mission bei der man 7 Nekromanten ausbilden muss. Die meisten haben eine länger laufende Bauqueue. Man kann also gar nicht beeinflussen, was an diesem Tag gebaut wird.

- Reagiere auf 20 Baugesuche. Viele haben alle Gebäude ausgebaut, bzw. dauern die hohen Stufen mehrere Wochen. Dadurch wird auch diese Aufgabe häufig nicht zu schaffen sein.

- Aktiviere deinen Tugendstatus. Als Belohnung gibt es Tugendpunkte. Damit können sehr viele Spieler nichts mehr anfangen, da sie bereits das max. Level erreicht haben.

- Vernichte feindliche Einheiten im Wert von 4000 Machtpunkten an Dörfchen.   1. Wie berechnen sich Machtpunkte? 2. Wahrscheinlich sind selbst über 24 Stunden nicht genügend Einheiten dort. Die Dörfchen sind nutzloser Schrott.


- 2 Missionen zum Sammeln in Dörfchen sind zu viel.


- Token wären als Belohnung noch eine echte Alternative.



Das sind so meine ersten Eindrücke, Ideen, Verbesserungsvorschlöge.

UTC +1:00
DemonCat
Moderator
15 June, 2017, 4:47 PM UTC

Hah, Loki, bei der Top 10 mission bin ich ganz bei dir... habe genau dasselbe Problem. Da ich meistens abends spiele,  ist die Mission ca 10min später fertig, als die Mar'eth queste. ich kann dann nur immer auf ein besseres Zusammenwürfeln der Questen am  nächsten tag hoffen . Die Mission mit dem Tugendstatus aktivieren habe ich bisher noch gar nicht bekommen, da gibts vielleicht einen Zusammenhang damit, dass ich den Tugendstatus schon aktiviert hatte. muss ich wohl mal abwarten. Weors Schutz gabs bei mir allerdings auch noch nicht als Belohnung, da hätte ich mich schon ziemlich geärgert, wenn ich den so knapp verpasst hätte, nur wegen einem lag im Spiel :( .

Die Dörfchenmissionen kommen bei mir immer im Doppelpack, ist das bei jemandem anders? die lasse ich gerne links liegen dann. 

Danke für deine Eindrücke, Loki 

UTC +2:00
Feuerherz
20 June, 2017, 7:48 AM UTC

Also ich betrachte sie einfach als nettes Zubrot. Grandios ist etwas anderes. 

Ich spiele jetzt nicht anders wegen den Missionen als vorher.


Was ich sehr bemängeln muß: dass unsere Ligamissionen jetzt schon von ursprünglich 14 Uhr auf Mitternacht gesetzt wurden. Da doch die meisten arbeiten, können sie die Mareth-Missionen nicht mehr abklicken. Entweder sollten die Mareth-Missionen erst zurückgesetzt werden, bis die fertigen abgeklickt wurden oder unsere Liga-Missionen wieder auf eine Zeit gesetzt, die dem gemeinen Mitteleuropäer entgegen kommt. So ist es nicht schön.


Die Missionen sind abwechslungsreich und die Belohnungen dafür ganz ok. Man muß schon sehen, dass die meisten Dinge im täglichen Spielverlauf erledigt werden und keine extra Vorbereitung brauchen.


Jemand, der wenig macht wird wegen Mareth nicht mehr machen. 


Bei 2 Quest habe ich allerdings Bedenken. Bei den monatlichen einmal die 10 Freunde und dann die Saphire kaufen. Natürlich möchte Plarium dadurch etwas mehr Umsatz generieren, ist ihnen auch zugestanden ;) Nur ob das der richtige Weg ist, wage ich zu bezweifeln.


Die Aufgabe unter die Top 50 eines Rankings ist natürlich für viele Spieler nicht lösbar. Da könnte die Belohnung noch ein wenig höher sein, denn es ist für einen normalen Durchschnittsspieler schon sehr anstrengend. Ich habe es vorletzte Woche mal durchgezogen bei Überfällen. Letzte Woche habe ich dann nur noch das gemacht, was unbedingt nötig war.


Ansonsten finde ich es klasse, dass man jetzt nur mit Fleiß an den Rauchfels-Skin und eine Woche Tugend-Aktivator kommen kann. 


Bin gespannt, ob die monatlichen immer gleich sind oder sich dort auch noch was ändert. Die wöchentlichen sind leider gleich, denn wir haben in der Liga Spieler, die z.B. die Aufgabe mit dem Leveln von Ausrüstungsteilen nicht mehr erledigen können. Deren niedrigstes SF ist fast doppelt so hoch wie mein höchstes. Die bekommen so kleine Ausrüstungsteile nicht mehr. Vielleicht gibt es da auch noch mal ein paar andere Aufgaben.


Die Dörfchengeschichte: klar, sie sollten belebt werden. Nur so lange es so extreme Spieler gibt, die mit 60k dunklen Bestiarium und dazu gedeckelten Drachen des Westens daher gerannt kommen, wird das nichts werden. Ich denke, jeder hat so einen Spieler in seiner Nähe. Da macht es wenig Sinn, etwas in die Dörfchen zu stellen. Da muß noch ein wenig feinjustiert werden.

UTC +8:00
Ginoroc
22 June, 2017, 2:00 PM UTC

das ist nicht nur schwer sonder auch nicht zu schafen wenn mann alles machen möchte um z.b. den Burg-Skin zu bekommen

super wiedermal für die Spieler die eh schon ein haufen Truppen haben und fleißig Geld ausgeben ,.. 

die nicht Casher kommen da nicht mit wenn mann noch in einer Liga spielt und nicht nur an sich denken kann 

die 5 Tages- Missionen sind nicht jeden tag zu schaffen , somit kann mann das mit den Wochen -aufgaben schon vergessen ,. und die Monats aufgaben sind somit auch durch. was mann davon schaft ist Mühl weil es wenn dann nur kram ist was mann nicht brauch oder schon auf lager hat ,.. das wichtigste der Burg-Skin ist somit wieder nur für Leute die 12- 16 Std.. am tag online sind oder Truppen für echt Geld Kaufen ,..alles nur abzoge hier 

UTC +2:00
Feuerherz
22 June, 2017, 5:17 PM UTC

Ginoroc, kannst mir das mal ein wenig näher erläutern?


Täglich habe ich 5 Missionen zur Auswahl. Heute ist ein Tag, da gehen, obwohl ich viel online bin, nur 3 Missionen bei mir. Ist aber nicht schlimm, denn ich brauche im Schnitt weniger als 4 Missionen täglich, um die EINE wöchentliche zu schaffen. Die anderen drei wöchentlichen sind bei mir Balurs Horden, feindliche Truppen vernichten und ein Ausrüstungsteil hochleveln.


Ok, dann schaffst halt nur die 3 wöchentlichen. Dann bekommst aber trotzdem bequem den Rauchfels-Skin, denn da reichen tatsächlich über 4 Wochen gesehen, drei wöchentliche. 


Also wo genau liegt dein Problem?


Ausserdem sind diese Missionen ein nettes Zubrot für aktive oder Geldspieler. 


Wer nichts tut wird nichts bekommen, ist wie im richtigen Leben.


Oder bist du einer der einfach mal nörgelt um des Nörgelns Willen ohne sich vorher mal richtig mit der Materie zu beschäftigen.


Übrigens hatte bei uns in der Liga einer als erster den Rauchfels-Skin, der täglich im Schnitt weniger als 1 Stunde online ist und auch kein Geldspieler ist. Er hat es eben taktisch sehr klug gelöst und war in der kurzen Onlinezeit sehr aktiv.
UTC +8:00
Loki
26 June, 2017, 7:31 PM UTC

Das würde mich echt mal interessieren, wie man das bei einer Stunde täglich schafft. Hut ab für diese Leistung.


Ja, teilweise ist es ein nettes Zubrot. Teilweise ist es aber einfach nur frustrierend. Z.B. Einheiten an gegnerischen Schlössern vernichten ist durch den politischen Firlefanz nicht zu schaffen. Man will ja auch keinen Ligakrieg vom Zaun brechen. Die Mission mit dem Gegenstand verbessern ist nutzlos, weil ich in dieser Klasse nichts brauche. Die sollte ohne Klassenbeschränkung sein. 2x ist mir als Belohnung Weors Schutz durch die Lappen gegangen, weil mir eine von 5 Tagesmissionen fehlte. Beide Male war es die Mission, wo man einen Platz in den Top 10 des Rankings der Ligamission erreichen sollte. Einmal haben wir die Ligamission nicht an dem Tag abschließen können (Göttliche Missionen abschließen). Ist ja auch logisch in einer multinationalen Liga (verschiedene Zeitzonen). Beim zweiten Mal war es die Ligamission "Feindliche Einheiten vermichten". Die war innerhalb weniger Minuten durch 2 Personen erledigt. Ich hatte überhaupt keine Chance mitzumachen. Die ist sowieso schwer, da in Dörfchen fast nix drinsteht. Naja, und die Dörfchen-Missionen versuch ich erst gar nicht. Absolut nutzlos. Jeden zweiten Tag Schlachtfelder machen wird auch langweilig.
Vielleicht sollte man noch eine Art Ersatzmission mit einbauen, falls man eine eben nicht schaffen kann. Also 6 Missionen von denen 5 erledigt werden müssen. Und wechselnde Belohnungen. Große Drachen des Westens gibts nur für's Einladen von Freunden. Zwecklos. Der Großteil spielt es, der Rest will nicht. Und ich spamme die Leute nicht mit Anfragen zu.


Alles in allem werde ich mitnehmen was geht, aber mir keinen Stress machen, um die zu erledigen.

UTC +1:00
Feuerherz
26 June, 2017, 8:36 PM UTC

Ja Loki, da haben wir auch gestaunt, als er uns meldete, er hat den Rauchfels. Hat er uns auch mit einem Screen gezeigt. 


Aber du hast schon die richtige Einstellung: mitnehmen was geht und keinen Stress machen deshalb.


Ok, wir halten uns aus dem politischen Firlefanz ganz raus, wir greifen an, wen wir wollen ausser unsere Alliierten. Davon haben wir aber nur 4 und es werden nicht zu viele werden.

Und wenn ein Echo kommt ist es eben so. Wir spielen u.a. ein Kriegsspiel. 

Wir sind eine kleine, aufstrebende deutsche Liga, die auf ihre Member schaut. Bedeutet, wir "großen" halten uns auch zurück, wenn die kleineren diese Top-10-Platzierung brauchen. Allerdings versuchen wir dann, diese Ligamissionen zu schließen, wenn die meisten von uns online sind, damit sie die Belohnung auch bekommen. Derzeit ist bei uns morgens gegen halb 5 Schluß. Da sind doch nur wenige online.


Aber insgesamt bewerte ich die Mareth Missionen durchaus positiv. Die Geldspieler brauchen die Belohnungen sicher nicht, aber für die nicht Geldspieler oder wenig Geldspieler sind sie ein großer Gewinn. 

Denn eine Liga ist immer nur so stark, wie ihr schwächstes Mitglied. Und die werden damit, mit ein wenig Ligaunterstützung, gestärkt.


SF mache ich übrigens täglich, weil mein Held noch gute Teile braucht ;)



UTC +8:00
fred
19 July, 2017, 12:39 PM UTC

Hi,


die meisten Mareth Missionen sind wie von Euch schon beschrieben mehr oder weniger gut lösbar, also insgesamt ein nettes Zubrot. 

Ein ärgerlicher Effekt der Mareth Missionen ist, dass man inzwischen nur noch mit extrem hohen Level (große Truppenstärke) bei den Dörfchen Missionen eine Erntephase starten kann.  Ansonsten ist nach ca. 5-9 min jemand da, der das Dörfchen überfällt in der Hoffnung, seine Machtpunkte für die andere Dörfchen-Quest zu bekommen.  Auch hier kann man mit extremen Truppenstärken rechnen, da ein Ausspähen wegen dem Zeitverlust absolut sinnlos ist.


Wenn die Ruhezeit nach Eroberung eines Dörfchens deutlich geringer eingestellt  oder ganz raus genommen werden würde,   könnten auch kleinere Spieler mit etwas Geschick und Glück wieder etwas an Dörfchen ernten.  Das ist dann etwas aufwändiger, aber funktioniert wenigstens. 


In meinem Umfeld von > 90 mi sehe ich mittlerweile fast ausschließlich einen 134 er, der da scheinbar recht entspannt erntet, ansonsten sind die verwaist.

UTC +8:00
Feuerherz
19 July, 2017, 12:46 PM UTC

Hallo Fred, 


ja, das mit den Dörfchen ist aber schon immer ein Problem gewesen. Ich habe hier einen, der kommt mal eben mit 1500 gedeckelten Drachen des Westens auf die belagerten Dörfchen gerannt. Macht also keinen Sinn, sich in ein Dörfchen zu stellen. Die beiden Quests lasse ich immer aus, die anderen reichen auch für die Monats- bzw. Wochenbelohnung.

Dörfchen laufe ich nur noch wenn ich PvP-Punkte machen möchte.

Ist eigentlich schade, da steckt doch noch Potential fürs Spiel drin.


Ich würde es auch begrüßen, wenn man andere Ausrüstungsteile als Stufe II aufleveln könnte. Viele von uns haben keine Stufe II Ausrüstung mehr, wir haben dann Stufe III oder IV, das zählt aber für die Mareth Mission leider nicht.
UTC +8:00
DemonCat
Moderator
20 July, 2017, 1:28 PM UTC
das mit den HeldenAusrüstungsgegenständen höherer klasse ist tatsächlich schon in Arbeit. bitte noch etwas Geduld :)
UTC +2:00
Feuerherz
20 July, 2017, 2:42 PM UTC
Super, danke für die Info Demoncat.
UTC +8:00
1659120 users registered; 33188 topics; 251806 posts; our newest member:sgdfjhseuyiefbvf