Die Persischen Positionen

179 Replies
Marcus
25 October, 2015, 8:14 PM UTC

Hallo Archon Isostar,

das kann man nicht pauschal sagen, sondern ist von Deiner Investition an Truppen abhängig.

Der Payout kann durchaus auch schon früher kommen. Ich habe noch nie 12 Position bis zum nächsten Payout gebraucht.

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
KaneZucker
4 November, 2015, 4:05 PM UTC
*push*
UTC +0:00
seppel1111
17 November, 2015, 3:52 PM UTC

Hallo Zusammen,

um den Thread aktuell zu halten möchte ich gerne ein paar Fragen stellen.

Ich bin noch ziemlich neu im Spiel und mache die deff Positionen.

1. Frage: Ich möchte gerne zwischendurch mal eine off Position machen, muss ich dies im Investment mit einberechnen oder wird off und deff Investment getrennt?

2. Frage: Ich möchte gerne  off/deff Missionen machen, muss ich diese im Investment  berücksichtigen?

3. Frage: Gibt es wirklich einen Super-Payout ( Super-Checkpot ) bei 20% Investition?

4. Frage: Gibt es eine aktuelle Berechnungstabelle, die auch den Vorherrschafts-Status mit einbezieht?

Vielen Dank fürs lesen und eventl. Antworten.

Beste Grüße

Sepp

UTC +2:00
Marcus
17 November, 2015, 6:14 PM UTC

Hallo Archon seppel1111,

zu Frage 1: Off und Deff wird im Investment NICHT getrennt, sondern zusammen gezählt

zu Frage 2:  die Missionen (silberne Schwerter) werden beim Investment NICHT eingerechnet

zu Frage 3:  ja den gibt es, hatte ich selbst auch schon mehrfach

zu Frage 4: eine Tabelle, die den VHS einbezieht, gibt es meines Wissens nach nicht

Ich hoffe , ich konnte Dir weiter helfen...

Beste Grüße

Marcus 
Marcus
UTC +1:00
seppel1111
17 November, 2015, 7:13 PM UTC

Hallo Marcus,

danke für die super schnellen Antworten, hast mir sehr weiter geholfen.

Beste Grüße

Sepp

UTC +2:00
funkygallo
30 November, 2015, 2:15 PM UTC
welches level haben die gewonnenen einheiten z.b. Promachos wenn man noch keine Verträge für Promachos hat? und was passiert wenn man dann die Verträge z.b. auf Level 4 hat? wird das angehoben oder damit gesenkt?
UTC +0:00
SHADOW
30 November, 2015, 5:50 PM UTC

Sei gegrüsst Archon FUNKYGALLO

Die Truppen die Ihnen Xerxes ausbezahlt haben die Stärke entsprechend Ihrem lvl, da gibt es keine Unterschiede bei der Berechnung.

Falls Sie den Vertrag noch nicht unterschrieben haben erhalten Sie die Basis Kraft.

Schwert zum Gruss

SHADOW 

UTC +0:00
funkygallo
30 November, 2015, 5:55 PM UTC
danke für die schnelle antwort... nur noch zum verständnis... ich habe 200 agemas gewonnen unterschreibe danach den vertrag werden die agemas dann aufgewertet oder abgewertet... bedeutet basis level 1 oder das höchste level? Vielen dank
UTC +0:00
ceidner
1 December, 2015, 11:05 AM UTC

Hallo Leute,


ist euch auch aufgefallen, dass seit der Änderung der Posis die Belohnungen magerer ausfallen?
UTC +2:00
funkygallo
1 December, 2015, 12:25 PM UTC
das kann ich so nicht bestätigen ganz im gegenteil
UTC +0:00
Marcus
1 December, 2015, 12:53 PM UTC

Hallo Archon funkygallo,

Basis ist der Wert ohne Vertrag. Sobald Du den Vertrag unterschrieben hast, sind die Agemas Level 1.

Mit jeder Verbesserung des Vertrages, verbessern sich auch Deine Agemas.

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
funkygallo
1 December, 2015, 2:09 PM UTC
vielen dank. frage zu 100 % beantwortet!  macht ja auch sinn ^^
UTC +0:00
SHADOW
2 December, 2015, 12:32 PM UTC

Seid gegrüsst Archonen von Hellas

Seit dem letzten Update wurde bei den Persischen Positionen keine Veränderung vorgenommen. 

Weder bei den Payouts noch bei den Truppen von Xerxes selbst. Wurde mir gerade selbst von Leonidas bestätigt.

Viel Spass bei den Positionen.

Schert zum Gruss

SHADOW
UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
2 December, 2015, 7:57 PM UTC

Hallo liebe Leute,

erstmal muss ich sagen die Tabelle ist super, obwohl ich festgestellt habe, dass ich fast immer weit unter den angegebenen Werten bleibe, wenn ich die "richtigen" Einheiten nehme.

Eine zeitlang hab ich Orakeln wirklich gehasst, aber nachdem ich mal einige Taktiken ausgetestet hab, muss ich sagen bin ich ein Orakel Junkie. Allerdings nur bei offensiven, ich hasse defensive und die sind meiner Meinung nach auch viel "aufwendiger".

Rechnen tue ich allerdings nicht, wäre mir zu aufwending. Auch keine Payouts zusammen Rechnen. Ich finde das verdirbt den Spaß an der Sache. Ist viel aufregender wenn man nicht alles weiß. Frei nach dem Motto "Wer nicht wagt der nicht gewinnt"

Man sollte einfach genug ausprobieren an Taktiken um herauszufinden, welche zu einem passt.

Ich hab meine ideal Lösung nach einiger Zeit gefunden.

Da muss ich allerdings noch was sagen zu einigen Taktiken die man hier so liest. Ich würde nicht pauschal sagen, dass man den Finalen Schlag mit Phalax oder Kavallerie machen sollte, ich mache das davon abhängig welcher Einheiten Typ am stärksten Vertreten ist.

Zudem gibt es super Belohnungen im Orakel.

Meine höchste Position ist Level 50 (wird auch erstmal nicht gesteigert)

Und die Beste Auszahlung bisher, waren in zwei Positionen die ich hintereinander gespielt hab, je 350 Promachos. (Also insgesamt 700)

Na wenn sich das nicht lohnt dann weiß ich auch nicht :-)

Nur damit hier mal jemand was gutes zum Orakel sagt ^.^ Meine besten "Auszahlungen" teile ich auch in meiner koa in unserem Forum, damit die Leute nicht verzweifeln wenns mal nicht so gut läuft.

Immer dran denken, irgendwann kommt was gutes, also nicht aufgeben. Und wer orakeln nicht macht, naja selbst Schuld :) Ich finde es ist eine gute Alternative zum sonstigen andere Leute schlachten :)

Demonische Grüße :)

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
Marcus
3 December, 2015, 10:11 AM UTC

Hallo Archon Darkkiki,

wirklich schön, das auch mal was Positives zu diesem Thema geschrieben wird. Vielen Dank dafür.

Du hast eine gute Einstellung zu dem Spiel, mach weiter so...

Beste Grüße

Marcus

Marcus
UTC +1:00
SHADOW
3 December, 2015, 4:38 PM UTC

Sei gegrüsst Archon DARKIKI

Bin selber auch sehr erfreut dass Sie sich hier Positiv zu den Positionen geäussert haben und uns bei dem motivieren der anderen Spielern helfen möchten finde ich ganz toll.

Bestätige die eher selten gewordene positive Einstellung zum Spiel bei der sehr viele noch nicht Verstanden haben, dass es sich hier um ein Langzeit Strategie Spiel handelt.

Um einen gewissen Erfolg zu Verbuchen bei den Persern sollte man schon eine gewisse Zeit investieren und Trainieren, bis man die Position zuerst einmal Verstanden hat. (Invest = Payout)

Mit Sicherheit mögen nicht alle Spieler Kalkulationen die eher lange dauern und den Spielspass verringern, aber dies ist jedem selber überlassen wie er an diese Herausforderung herangehen möchte.

Schwert zum Gruss

SHADOW


UTC +0:00
Darkkiki
Moderator
3 December, 2015, 5:04 PM UTC

Hey Shadow,

dass mit dem Dark Demoness üben wir noch. ^.^

Das mit den Kalkulationen, gut kann man machen, muss man aber nicht. 

Ich denke wenn man auf nummer sicher gehen will, sollte man das schon berechnen.

Aber es gibt ja auch so Leute wie mich, die machen eher so Rambo mit Hirn.

Und ich persönlich spiele dieses Spiel schon eine ganze Weile und weiß wie entmutigend Orakel sein kann.

Habe selber zwei Monate gar nicht orakelt, weil ich einfach nur auf das Ding geschimpft hab.

So geht es sicher einigen Spielern, die wahrscheinlich zu schnell, die Positionen zu hoch machen.

Was meines erachtens eindeutig ein Fehler ist. In der Ruhe liegt die Kraft und wie du schon sagtest, ist es ein Langzeit spiel, also muss man nicht chronisch versuchen, alles auf die schnelle zu machen. (Xerxes wird schon nicht wegrennen)

Die kleinen Positionen sollte man zum testen der eigenen Fähigkeiten benutzen um zu sehen, wie man an die Sache ran gehen soll.

Die Punkte/Belohnungen in Wettbewerben sind verlockend, sollten aber nicht dazu anheißen, die Positionen schnellst möglich hoch zu Leveln.

Dabei vergeht einem dann irgendwann der Spaß, weil es natürlich immer mehr kostet die Positionen ab zuschließen.

Und ich sprech da eindeutig aus Erfahrung, ich hab beim Orakeln sicher schon alles falsch gemacht was ging, bevor ich den richtigen Weg gefunden hab.

Für solche Fälle gibt es ja das Forum, dass sich Spieler auch untereinander helfen, auch Koalitions-übergreifend.

Und ich teile meine Kenntnisse hier gerne, die guten und auch die schlechten von mir aus.


Ach und noch was.

Wenn man von einer Feier oder irgendwas zurück kommt und nicht mehr ganz bei der Sache ist, sollte man wirklich die Finger weg vom Orakel lassen. Sonst wundert ihr euch womöglich am nächsten Tag wo eure Einheiten geblieben sind. Ist einem alten Koalitionsmitglied passiert und hat rund zwei millionen offensiv Einheiten in eine defensive Position geschickt... Resultat - Total Schaden.

Demonische Grüße 

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen. Laozi
UTC +0:00
star
21 December, 2015, 7:24 AM UTC

Habe 2 Fragen zur Berechnung des Jackpots beimPositionen:


Um den nächten Jackpot berechnen zu können benötigt man ja als Basisrechnung den letzten Jackpot.

Wie man Einheitenverluste und Zugänge in Ress umrechnet habe ich mittlerweile gut drauf.

Was jetzt noch für die Berechnung wichtig ist, wäre zu wissen mit wie viel Ressis neu dazugewonnene Schriftrollen gerechnet werden.


Und meine zweite Frage: Bei einem Angriff auf einer Position mit Jackpot Ergebnis, rechnet man die Einheiten die man bei der Jackpot-Position verloren hat auch schon für den neuen Jackpot hinzu???


Danke unf Gruß




UTC +1:00
Marcus
21 December, 2015, 12:26 PM UTC

Hallo Archon STAR,

Schriftrollen spielen für die Berechnung keine Rolle ! Wüsste auch gar nicht, wie man die in Ressi umrechnen sollte.

Die Einheiten, die Du beim Payout verloren hast, NICHT mit einrechnen. Nur die gewonnen Einheiten.

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
Marcus
15 January, 2016, 3:03 PM UTC

Hallo Archonen,

ich möchte an dieser Stelle Archon NEROMOND nochmals zu seinem OFF-Rechner beglückwünschen.

Funktioniert echt super !  Ist denn die Defensiv-Variante schon in Bearbeitung ?  

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
1658992 users registered; 33171 topic; 251758 posts; our newest member:Krazzekills