Neues Belohnungssystem für die Positionen!

80 Replies
Marcus
30 June, 2016, 10:49 AM UTC

Hallo Archonen,

einfach mal generell etwas zu dem Thema.

Zum einem reicht es vollkommen aus, 10 Einheiten zu schicken, um eine Position "auszuspähen". Ich persönlich nehme für Off-Positionen entweder 10 Schwertkämpfer oder 10 Gladiatoren, für die Def Positionen 10 Speerwerfer oder 10 Veles.

Nun mal zu den Systemen. Ich persönlich rechne die investierten Einheiten ( Pay In ) ebenfalls in Ressourcen um. Es gibt aber auch Spieler, die rechnen nach Erfahrungspunkten um. Laut deren eigenen Aussagen mit mindestens genauso gutem Erfolg und soll sich ebenfalls sehr gut kalkulieren lassen.

Genauso kenne ich Spieler, die sehr lange Zeit erfolglos die persischen Positionen gespielt haben und mittlerweile ganz darauf verzichten.

Nun, egal welches System man sich ausgesucht hat, ich habe nirgends gelesen, das es eine Garantie gibt, das man die persischen Positionen mit einem Gewinn abschließt, noch das es eine Garantie auf Payout oder Mega Payout gibt.

Darüber sollte sich auch jeder klar sein, der Positionen spielt. Rechtliche Schritte einleiten zu wollen, weil man nicht garantierte Gewinne - in Form von imaginären Einheiten in  einem Online Kriegsspiel - nicht erhalten hat, finde ich schon fast belustigend.

Beste Grüße

Marcus

Marcus
UTC +1:00
Unknown_Ranger
30 June, 2016, 11:17 AM UTC
du kannst belustigend finden was immer du willst....recht muss recht bleiben da es aufzeichnungen vom spiel giebt wie es war und wie es jezt ist und wehement abgestritten wird das die lager beliebig umgestellt werden .. ich bin kein anfänger in sparta ich habe auf server 1 alle großen kriege mitgeführt wir haben großen ligen den gar ausgemacht viel geld investiert und in der zeit viel erfahrung sammeln können ....ich wollte nur wissen was plarium mit der bank angestellt hat da die positionsveränderung nicht angekündigt war wenn leute schummeln is das ned mein problem ungleichgewicht wird es immer geben auf den servern alles eine frage des geldes wären es deine truppen wärst du auch darauf aus klarheit zu bekommen ;) ich danke dem admin für die antwort alles weitere werde ich testen und mit meinen ligen besprechen und dementsprechend vorgehen 
UTC +7:00
JM0815
30 June, 2016, 11:43 AM UTC

Hallo,

hatte das Gefühl, dass nach dem Update eine absolute Verschlechterung eingetreten ist.

Nun seit gestern scheint es sich gebessert zu haben.

Spiele zwar ganz dumpf ohne Tabellen von unten nach oben aber so ganz täusche ich mich nicht.

Vor dem Update konnte ich mit z.B. 50.000 Deff un Off mit den Gewinnen beim Persern Positionen bis ca. 50 abschließen ohne nennenswerte Verluste zu machen. Dies bedeutet, dass ich mit den Erfahrungspunkten, den Resourcen, den Ausrüstungsgegenständen + den Einheiten die dann auch wieder ca. beim Ausgangswert gelegen haben aufhören.

Das Spiel habe ich dann den nächsten Tag wiederholt. Wurde schwieriger weil die Positionen natürlich immer höher wurden.

Gestern und heute hat dies bis Position 47 so halbwegs funktioniert. Was vor 3 oder 4 Tagen nicht machbar war. Da musste ich schon nach 4 oder 5 Positionen aufgeben ohne den Totalverlust zu riskieren.

Heute konnte ich immerhin 11 Positionen abschließen

Beste Grüße

JM


UTC +2:00
Marcus
30 June, 2016, 11:53 AM UTC

Hallo Archon Unknown_Ranger,

wie Moderator Darkkiki schon sagte, dürfen jederzeit Änderungen an der Spielmechanik vorgenommen werden. Auch bei den Ankündigungen von Updates steht dieser Hinweis dabei. Ebenso steht aber auch die klare Aussage, das keine "Banken" gelöscht wurden.

Aber ein RECHT darauf, Truppen bei den persischen Positionen zu gewinnen, hat trotzdem niemand.


@ Archon JM0815..... freut mich, wenn es wieder besser läuft


Beste Grüße

Marcus


Marcus
UTC +1:00
JM0815
30 June, 2016, 12:15 PM UTC

Hallo,

wie mir mitgeteilt worden ist, arbeiten die Moderatoren ehrenamtlich.

Jetzt habe ich im Forum gelesen, dass Plarium noch erfahrene Spieler sucht die "Anfängern" mit Ratschlägen zur Seite stehen sollen.

Dafür werden diese dann auch in Gamewährung  belohnt.

Geht mich nichts an, aber das ist meines Erachtens unfair.

Aber nun gut.

Trotzdem schönen Tag und beste Grüße

JM

UTC +2:00
MCGemix
30 June, 2016, 12:29 PM UTC

Scripps sagte:


Zum Update:

Ich hatte bisher keinen gesteigerten Ehrgeiz bei den Posis, spiel sie nur bei Events und bin mit der Max Position erst bei 62.

Ich habe weder Posirechner verwendet, noch angefüttert. Habe mich je nach Lage mal für die OFF, mal für die DEFF Posis entschieden. Dann Immer mit der kleinsten angefangen, immer ganz abgeräumt und den Pot nach ca. 20 Posis erhalten.

Seit Februar schreibe ich die jeweiligen Ergebnisse zusammen und bin seitdem mit 10 Mio Ressis im Minus, alles nicht weiter wild, es war auch schon im Plus.

Nun aber, beim aktuellen Event, nach der Änderung habe ich auch nach der 25sten Posi noch keinen vernünftigen Gewinn und ALLEIN mit diesen 25 Positionen 11 Mio Ressis versenkt, das gab es vorher nie.

Das sich im System für Normalspieler nichts geändert hat ist absolut falsch.


Grüsse Scripps



Ich kann Scripps hier nur beipflichten!!! Ich spiele selbst sehr viele Posis und ich benutze nicht das System des Runterspielens sondern klatsche die Posis in einem weg.

Nachdem Update (bei dem angeblich nur Spieler, die das System ausgehebelt haben bestraft werden) habe ich aber persönlich erlebt, dass "normale" Spieler auch bestraft werden.

Ich musste 41 Mio Off-Wert einzahlen um anschließend 2 Deff-"Jackpots" zu bekommen.

Nach diesen beiden wiederum habe ich versucht meine Deff wieder in Off umzutauschen und es sind sage und schreibe 3 kleinere Jackpots gekommen bis ich einen wieder etwas größeren erhalten habe.

Unterm Strich stehe ich mit einem Verust von 14 Mio Off-Wert da, was für mich schon sehr fragwürdig ist.

Ich finde es äußerst schade und sehr grenzwertig, dass auch die Spieler bestraft werden, die normal spielen.


p.s.: bitte keine lächerlichen oder persönlichen Kommentare der Moderatoren auf diese Antwort, sondern konstruktive ;)


Beste Grüße Gemix


UTC +0:00
Marcus
30 June, 2016, 12:46 PM UTC

Hallo Archon MCGemix,

hierzu eine konstruktive Antwort zu geben, ist wohl nicht möglich, früher konnte man einen Payout auch "zerschießen", das dürfte es nun aber nicht mehr geben.

Meine persönliche Meinung ist, das wenn an einer Mechanik etwas verändert wird, es zwangsläufig ALLE Spieler treffen wird. Nur eben unterschiedlich schwer ( diejenigen, die Possi vorgeschoßen haben, werden sicherlich größere Verluste erleiden ).

Ist aber meine persönliche Meinung.

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
MCGemix
30 June, 2016, 12:57 PM UTC
Unterschiedlich schwer ?? Was hätte denn ein Spieler verloren, der vorschießt ??
UTC +0:00
Mizuki
30 June, 2016, 1:03 PM UTC

hallo darkkiki und marcus,

ich lese sehr viel im forum und nachfolgendes ist mir des öfteren aufgefallen

vielleicht solltet ihr euch mal gedanken darüber machen, dass sich hier nicht jeder beitrag gegen euch als person richtet !

kritik muss konstruktiv und sachlich sein sowohl von uns als auch von euch

für mein empfinden fühlt ihr euch zu oft pers. angegriffen

eure ständigen moralischen bewertungen gegenüber anderen sind unpassend und in der sache nicht dienlich

sorry, aber was ich teilweise von euch beiden lese ist eines moderator unwürdig

natürlich müsst ihr euch nicht beleidigen lassen !

das einige spieler eine etwas aggressive schreibweise haben, darf doch kein grund für euch sein beleidigend und abwertend zu werden

in eurer position muss man auch mit schwierigen charaktere umgehen können, wer das nicht kann ist als moderator nicht geeignet

ich denke die masse derer die hier schreiben wollen erfahrungen sammeln austauschen, kritisieren, verbessern und natürlich auch mal dampf ablassen

so ich wollte das einfach mal loswerden

mfg



    
UTC +2:00
Unknown_Ranger
30 June, 2016, 1:04 PM UTC
Marcus                                                                                                                                                                                                                     danke das ist die antwort die ich haben wollte genau so hab ich es mir gedacht die verluste für highlvl spieler sind nicht nur größer sondern unverschämt hoch .... und es giebt dafür keinerlei ausgleich  .... also haben all die payer die vorgeschossen sind geld zeit und viel nerven für nichts investiert ich speicher die aussage mal für die rage page damit alle großen payer bescheidwissen 
UTC +7:00
MCGemix
30 June, 2016, 1:31 PM UTC

Hallo Marcus,

Deine Antwort heißt für mich, dass alle Spieler die Perser spielen bestraft werden. Schade, denn das Persern scheint ja ein essentieller Bestandteil des Spiels zu sein. Wenn dieses jetzt aber noch schlimmer ist als ein Automat in der Kneipe (denn hier gibt es wenigstens eine 40:60 Gewinnchance) heißt dies für mich, dass ich keinerlei Geld mehr in dieses Spiel investiere. Ich habe auch mein Anliegen mit deiner Aussage zum Support als Ticket geschickt. Bin mal auf deren Antwort gespannt, die aber schon auf der Hand liegt. Ich kann da Plarium nur den Rat geben weniger zu nehmen und auch mal was zu geben, sonst ist dieses Spiel für viele Cashgamer bald Geschichte.

Beste Grüße Gemix

UTC +0:00
Marcus
30 June, 2016, 1:32 PM UTC

@Archon Unknown_Ranger,

kannst Du natürlich machen, ist wie schon gesagt, meine persönliche Meinung, aber in der offiziellen Ankündigung hieß es ja auch, das dies ( mehr Truppen durch vorschießen ) ein nicht gewollter Vorteil im Spiel war. Dieser wurde mit dem Update behoben. Ist ärgerlich für alle die es betrifft, noch dazu wenn man Geld investiert hat. Nur so sehr sich diejenigen auch darüber aufregen hier im Forum, weiß ich nicht, wie wir als Moderatoren weiterhelfen könnten. Eventuell eine Petition vieler Spieler weiterleiten oder wie Mod Darkkiki ja schon als eigenes Thema anfing, als Verbesserungsvorschlag einbringen. Wurde auch ein konstruktiver Beitrag dazu schon geschrieben. 


@Archon Mizuki,

auf den Schlips getreten fühlen wir uns nur, wenn es beleidigend oder gegen uns persönlich geht, wegen Updates, die vom Spielebetreiber durchgeführt wurden und wegen denen einige unzufrieden sind. 

Eigentlich sollen wir als Moderatoren Fragen zum Spiel beantworten, beleidigende und unangebrachte  Kommentare sofort löschen, das Forum also "sauber" halten. Konstruktive Kritik ist natürlich immer willkommen.  In den meisten Kommentaren wird aber nur geschimpft und gewettert, teilweise auch beleidigend. Was soll man da antworten ?

Ich nehme Deinen Kommentar aber als konstruktive Kritik an !

Beste Grüße

Marcus

 
Marcus
UTC +1:00
MCGemix
30 June, 2016, 1:44 PM UTC

Hallo, danke, dass du dich an uns gewendet hast. Ich möchte dich darüber informieren, dass wir das Persische Positionen Belohnungssystem leicht verbessert haben. Leider ist es einigen Spielern gelungen, eine Schwachstelle in den Mechaniken der Persischen Positionen zu finden, welche es ihnen ermöglichte, sehr große Armeen zu erhalten, was unfair gegenüber anderen Spielern war und einen negativen Einfluss auf die Spielbalance hatte. Du kannst dennoch weiterhin große Belohnungen nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Persischen Position erhalten. Diese Funktion wurde nicht entfernt. Du wirst jedoch mehr Persische Positionen als zuvor abschließen müssen, um die große Belohnung zu erhalten. Beachte bitte, dass die kleineren Belohnungen, welche du nach jeder abgeschlossenen Persischen Position erhalten hast, auch weiterhin verfügbar sind. Ihre Größe hängt von deinen Verlusten an der aktuellen Persischen Position ab.


Und das ist die Standardantwort vom Support, die ich erwartet habe. Das diese unzureichend und lächerlich ist muss ich bei meinen Verlusten nicht erwähnen !!! Es grenzt schon fast an Betrug !!!

UTC +0:00
Marcus
30 June, 2016, 1:46 PM UTC

MCGemix sagte:


Unterschiedlich schwer ?? Was hätte denn ein Spieler verloren, der vorschießt ??
Ich kann Dir hier keine genaue Zahl nennen, hängt ja von seinen investierten Truppen ab und die exakte Berechnung der neuen Mechanik ist auch nur den Entwicklern bekannt.

Marcus
UTC +1:00
Marcus
30 June, 2016, 1:49 PM UTC

Hallo Archon MCGemix,

welche Frage hast Du denn dem Support gestellt ?
Marcus
UTC +1:00
MCGemix
30 June, 2016, 2:02 PM UTC

Ich habe einen ausführlichen Bericht des Geschehens an den Support gesendet und wenn man dann eine Standardantwort vom System bekommt, stelle ich mir die Frage, ob es wirklich einen vernünftigen Support gibt. Denn Augenscheinlich an ist an meinem Beispiel bewiesen, dass ich unverhältnismäßig viele und teuer erkauft Einheiten verloren habe. Ich hätte mir da schon eine konkrete Antwort gewünscht. Ich leite selbst ein Unternehmen und wenn ich so arbeiten würde, wie es Plarium in diesem Fall tut wäre ich jetzt schon Pleite.


Ich habe jetzt auch keine Lust mehr das hier weiter auszudiskutieren. Plarium macht sich nicht einmal mehr die Mühe sich das genauer anzuschauen.
UTC +0:00
Marcus
30 June, 2016, 2:24 PM UTC

Deinen Ärger , bzw. den aller Spieler, die Truppen umsonst investiert haben, verstehe ich natürlich. Bei mir sind es Truppen von ca. 33 Mio an Ressi-Wert. 

Eine Ankündigung, das die Mechanik geändert wird, sagen wir eine Woche bevor diese in Kraft tritt, wäre ein alternativer Weg gewesen. 

Eine andere Antwort kann der Support allerdings kaum geben. Wie gesagt, es handelte sich um einen erspielten Vorteil, den es gar nicht hätte geben dürfen. 

Weiter ausdiskutieren macht daher auch wenig Sinn. 


Marcus
UTC +1:00
MCGemix
30 June, 2016, 2:30 PM UTC
Ich habe mir keinerlei Vorteil erspielt !!! Das solltest du rausgelesen haben aus meinem Beitrag. Ich finde es nicht korrekt, dass du das jetzt hier reinschreibst, obwohl es nicht der Tatsache entspricht!!!
UTC +0:00
Marcus
30 June, 2016, 2:53 PM UTC

Sorry Archon MCGemix,

Du hast ja nicht nach diesem System gespielt. Schick mir mal die Ticket-Nummer bitte. Ich werde den Super Visor bitten, sich Deinen

Vorgang nochmal genau anzusehen. 

Beste Grüße

Marcus
Marcus
UTC +1:00
MCGemix
30 June, 2016, 3:22 PM UTC

Hab dir eine Nachricht gesendet, bin auf deine Antwort gespannt.




Gruß Gemix
UTC +0:00
1722015 users registered; 42740 topics; 271778 posts; our newest member:ssa1979