Bots, bots, bots......

11 Replies
Maelyn
17 December, 2016, 11:05 AM UTC

http://imgur.com/a/CqrHy

http://imgur.com/a/UJw0c


gestern fand ich noch mehr bots in den prize rankings....alle sind mal wieder am selben tag ins spiel gebracht worden. 

warum schaffen es sogar betaversionen von spielen, wöchentliche listen von gebannten bots rauszugeben? 

bots sind in jedem spiel, aber überall anders, wird sich darum gekümmert. (kümmern bedeutet nicht, dass spieler sie dem support melden können - sinnlos, ich kenne keinen spieler, dem der support geantwortet hat, und auch keinen der bei dem gecheate irgendeine änderung bemerkt hätte....bots haben hier die totale kontrolle und plarium zeigt uns totale vogel strauß politik). 

mittlerweile wurde der thread über preisegewinnende bots im englischen forum geschlossen und gemeint, das forum gehört rein gehalten. 

von alyona habe ich gelesen, dass plarium auch nicht viel gegen russischen websiten machen kann, welche diese cheatprogramme verkaufen. ich frage mich mittlerweile, was kann plarium denn überhaupt machen? oder stimmt das gerücht, dass sie selbst gewisse bh's und bots ins spiel gebracht haben, um das letzte an möglichem geld aus den spielern herauszuholen (bevor es hier endgültig aus ist)?

no € for cheaters
UTC +2:00
Gunner.Simic
19 December, 2016, 10:28 PM UTC

Hallo Maelyn,


Plarium hat derzeit Überprüfungen am Laufen, die sich auf das oben genannte Problem beziehen.


MfG

Gunner.Simic
Eridian Ambassador
UTC +1:00
Maelyn
20 December, 2016, 9:01 AM UTC

Hallo Gunner,


ich hoffe mit besseren Ergebnissen, als bisher. Diese Bots wurden zum Teil schon mehrfach von verschiedenen Spielern gemeldet. Einfaches bannen, von einzeln gemeldeten Bots ist wirkunglos, da sie 2 Wochen oder 2 Monate später wieder im Umlauf sind (wenn sie überhaupt gebannt wurden). Und das überprüfen bringt nichts, wir wollen Fakten sehen. Was ist mit Bannlisten (alle 1 oder 2 Wochen)? 


MFG,

Maelyn
no € for cheaters
UTC +2:00
Gunner.Simic
22 December, 2016, 8:15 AM UTC

Hallo Maelyn,


Ich frage mal nach wie es mit den Bannlisten aussieht. Ich versuche hier alles an Informationen weiterzuleiten die mir gesagt werden.


MfG


Gunner.Simic


Eridian Ambassador
UTC +1:00
bernd
23 December, 2016, 9:59 PM UTC

Bei der Masse an Accounts die im Monats-Rhythmus von Rual verbrannt werden (heute kann man ja wieder haufenweise neue im Pvp-Ranking sehen) denke ich, dass selbst bannen keinen Zweck hätte. Das sind ja alles Accounts die im letzten Monat zu Rual kamen und die werden jetzt wieder in der Versenkung verschwinden.


Das ist doch völlig lächerlich - die haben alleine von PS und CB über 50 presidios angegriffen und das mit völlig unterschiedlichen Accounts, d.h. wenn das "echte Spieler" wären, dann hätte Rual schon weit mehr als 300 Leute gehabt ...

UTC +1:00
Gunner.Simic
24 December, 2016, 7:32 AM UTC

@Maelyn, leider sind die Bannlisten nicht für Dritte einsehbar, da wir eine Private Policy haben.


Der Support ist aktiv in solchen Dingen, wie manche Spieler es nicht glauben wollen.


@Bernd, Plarium versucht das Problem mit diesen Accounts zu beheben.


frohe Weihnachten

Gunner.Simic

Eridian Ambassador
UTC +1:00
bernd
24 December, 2016, 1:23 PM UTC

Gunner.Simic said:


Der Support ist aktiv in solchen Dingen, wie manche Spieler es nicht glauben wollen.


@Bernd, Plarium versucht das Problem mit diesen Accounts zu beheben.


frohe Weihnachten

Gunner.Simic



1. Wie soll ich das verstehen? Gab es statt der 34 Accounts die über nen Monat hochgezüchtet und gestern verbrannt wurden ursprünglich drei mal so viele und Plarium hat zwei Drittel davon gebannt? Und falls ja, macht das einen Unterschied für die betroffenen ECHTEN/MENSCHLICHEN Spieler (oder um ein Wort zu benutzen, das Plarium versteht: KUNDEN) ?


2. Und wie genau wird versucht das Problem zu beheben? Indem sie darauf hoffen, dass wir ECHTEN/MENSCHLICHEN Spieler bzw. Kunden auffällige Accounts an den Support melden, die im Anschluss NICHT gebannt werden und einen Monat später Presidios angreifen? Oder gibt es etwa einen geheimen Masterplan von dem wir nichts wissen dürfen?
UTC +1:00
Maelyn
24 December, 2016, 4:30 PM UTC

Erstmals frohe Weihnachten im Real Life :-) Im Spiel gibt es die für viele nicht.... und im Moment sind Aussagen, dass Plarium irgendetwas macht, einfach nicht glaubwürdig. Nichts geschah über die letzten Monate, ganz im Gegenteil. Seit Monaten keine Anworten oder sichtbare Aktionen vom Support.

Gunner entschuldige, aber ihr Forum Mods klingt mittlerweile wie ein Tonband....abgedroschen. Ohne Fakten (die es nicht gibt) wird euch diese "immer wieder Leier" keiner mehr abnehmen. 

Nehmt euch ein Beispiel an Path of Exile.....schaut euch die Bewertungen von Spielern zu dem Support in dem Spiel an. Der wird hochgelobt und ja, PoE ist ebenfalls ein free to play Game. 

Ihr verkümmert zu Spielerbewertungen a la League of Legends - only Pay for Win und praktisch kein Support vorhanden- da kann ich mir meine Probleme auch selber schicken, hat den selben Effekt. Ich würde dieses Spiel mittlerweile niemanden mehr empfehlen. 

Lighthouse kaputt, Presis werden in ein paar Monaten auch tot sein...


Das Bannen hier zuwenig ist, schreib ich schon seit Monaten....es wäre aber zumindest etwas gewesen, wo wir sehen könnten, dass etwas passiert. 

Ich glaube auch nicht mehr daran, dass Plarium den ganzen Schaden wieder gut machen kann, der schon entstanden ist. Verlorene Truppen ist das Eine, kein Vertrauen in ein Unternehmen nach den letzten Monaten (wenn nicht dem vergangenem Jahr) ist das Andere .... was bietet Plarium hier denn an? 

no € for cheaters
UTC +2:00
Gunner.Simic
27 December, 2016, 2:28 PM UTC

@Bernd: Ich denke mal,dass Plarium  einen Masterplan hat, aber den weiß ich leider nicht. Wir müssen Spieler darauf hinweisen sich an den Support zu wenden, wenn sie verdächtige Accounts entdecken. Der Support hat da mehr Möglichkeiten als die Mods und die Community Manager, diese Accounts zu entfernen. Es dauert leider etwas.


@Maelyn: Wie ich mal erwähnt habe, kann man die Aktionen vom Support nur schwer erkennen. Der Support hat leider auch noch andere Anfragen, die bearbeitet müssen. Tut mir leid, wenn Wir (Mods) was abgedroschen reden. Bei Anliegen/Problemen/Beschwerden sprechen wir uns mit unseren CMs ab. Um eine passende Lösung zu finden. 

Wie meinst du dass die Leuchttürme kaputt sind?

Eridian Ambassador
UTC +1:00
Maelyn
28 December, 2016, 10:04 AM UTC

@Gunner


schau dich mal auf der Karte um - immer mehr High Level Spieler Häfen werden zu Nutzer gelöscht/User deleted Häfen. Ist das der Masterplan von Plarium? 





no € for cheaters
UTC +2:00
Scud88
3 January, 2017, 12:41 PM UTC

Frohes Neues euch allen :)


und dazu, dass der Support auch anders macht, naja, ich habe im November 2 mal den Support kontaktiert, wegen anderen dingen, also nichts mit RuAl, bannen oder ähnlichem. und was kam als Reaktion nichts. Rein GAR NICHTS. klar die automatische anwortmail kam, das war es dann aber auch schon. das ist eben kein Support (Support ist englisch und bedeutet Unterstützung und/oder Betreuung) sondern nur ein Alibi. wir senden eine automatische mail, dann wirkt es als täten wir etwas. kein wunder dass immer mehr Spieler (bzw Kunden) hierauf keine Lust mehr haben. und das mein ich wie gesagt unabhängig von bothäfen und dergleichen.


Gunner, damit meine ich nicht dich, mir ist bewusst dass ihr Moderatoren nur einfluss auf das Forum habt und du hast mir mehrfach schon versucht bei dingen zu Helfen, dafür auch mal ein Dankeschön.


LG Scud

Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Boot ohne Segel!
UTC +2:00
Gunner.Simic
3 January, 2017, 2:52 PM UTC

Hallo Scud88,


bevor ich Mod wurde, hatte ich mir auch Gedanken über den Support gemacht. Das war einer der Gründe weshalb ich Mod geworden bin, um Spielern zu helfen und etwas versuchen zu bewegen. 


Ich hoffe echt dass etwas gegen diese Bots bald mal unternommen wird.


MfG

Gunner.Simic

Eridian Ambassador
UTC +1:00
1667502 users registered; 34021 topic; 253951 post; our newest member:sinies7ro