Wieso Niederlage?

4 Replies
vwendeler
16 August, 2016, 9:22 AM UTC

Bei einem Angriff auf ein Schatzinsel habe ich alle feindlichen Truppen vernichtet, aber trotzdem eine Niederlage erlitten, obwohl viele meiner Truppen zurückgekehrt sind.

Kann mir das jemand erklären?
UTC +7:00
TomCl
16 August, 2016, 1:12 PM UTC

Dann hast Du nicht alle vernichtet.

Verlierst Du kehren Deine Reste heim und Du siehst im Kampfbericht nur was Du vernichtet hast.

Du musst nicht alle verlieren, ab einem bestimmten Prozentsatz brechen die Einheiten ab und die Überlebenden fliehen.


Gewinnst Du kehren Deine Truppen auch heim, aber im Kampfbericht steht was Du vernichtet hast und was vom Gegner überlebt hat und zu dem heimkehrt.

Auch hier gilt, der Gegner muss nicht alle verlieren, auch bei ihm können Überlebende die Flucht ergriffen haben.

UTC +2:00
vwendeler
17 August, 2016, 4:55 AM UTC
Das ist eine seltsame Logik. Wenn der Kampfbericht besagt, dass alle gegnerischen Truppen vernichtet wurden, dann ist das bei allen Militärs dieser Welt ein Sieg, KEINE NIEDERLAGE!
UTC +7:00
Schnitte
17 August, 2016, 2:11 PM UTC

Du siehst im KB nur, wie viele du geplättet hast.

Das bedeutet nicht automatisch, daß du alle gegnerischen Truppen vernichtet hast, auch wenn einige deiner Einheiten (in diesem Fall Flüchtlinge) überleben.
UTC +0:00
TomCl
18 August, 2016, 4:23 AM UTC

vwendeler sagte:


Das ist eine seltsame Logik. Wenn der Kampfbericht besagt, dass alle gegnerischen Truppen vernichtet wurden, dann ist das bei allen Militärs dieser Welt ein Sieg, KEINE NIEDERLAGE!

Wenn ein Militär auf 1000 Feinde trifft, 500 vernichtet und dann flieht war es eine Niederlage egal ob sie zu Hause erzählen das 500 Gegner überlebt haben oder nur das sie die 500 vernichtet haben.

(Hier würden sie die Überlebenden eher verschweigen bevor man sagt sie hätten länger bleiben und härter kämpfen sollen weil sie dann vieleicht ja doch noch gewonnen hätten)


Treffen sie auf die 1000 Feinde, vernichten 700 und schlagen 300 in die Flucht war es ein Sieg von dem sie zu Hause ausführlich erzählen.



Deswegen wurde der Leuchtturm überarbeitet so das man dort auch bei Niederlage sieht was der Gegner noch hat.

(Das sind feste Werte je Stufe die so oder so bekannt gemacht werden können)

Bei Spielern sind immer andere Werte da, also wäre es unfair zB 1 Plünderer schicken und dann wissen was der Gegner hat.

Oder nach einer Niederlage sehen was noch dort ist damit man beim zweiten ausreichend nachschicken kann.

Für diese Fälle gibt es ja die Spionage!

(Oder man geht auf Risiko und schickt blind nochmal hin zum Verlieren ^^)

Hättest Du nach Deiner Niederlage schnell spioniert hättest Du auch gesehen was noch dort ist.

Beim Gegner könnten zB auch 10 Mille Deff dort überlebt haben.

UTC +2:00
1660974 users registered; 33459 topics; 252484 posts; our newest member:oseli