Ein Rückblick mit dem Clan GIGN

Commander, bitte heißt den Clan GIGN willkommen! Zuerst ein paar harte Fakten über die Mitglieder dieses Clans! Vor Kurzem haben sie das vierte individuelle Clan-Logo auf dem Facebook-Server „Geotopia“ erhalten! Das ist ein unglaublicher Erfolg und das Ödland ist stolz auf euch! 

Dies ist die perfekte Gelegenheit, um zurück zu dem Zeitpunkt zu blicken, als GIGN gegründet wurde – lasst uns anfangen!

1. Erzählt uns sein wenig über euch. Wie seid ihr zu Total Domination gekommen?

Ich habe meinen Account 2011 erstellt, als ich zufällig auf das TD-Logo geklickt habe. Das Spiel wirklich für mich entdeckt habe ich im Februar 2013. Zu dem Zeitpunkt schloss ein Spiel, welches ich zu der Zeit spielte, seine Pforten, also suchte ich nach etwas Neuem. Einer meiner Freunde spielte bereits Total Domination und daraufhin begann auch ich mit dem Spiel.

2. Was gefällt dir am Spiel am meisten? Was lässt dich immer wieder zurückkommen?

Mir gefällt nicht nur das Spielen an sich, sondern hauptsächlich die Verwaltung meines Clans GIGN. Ich mag es, unsere Pläne vorzubereiten, Ziele für uns zu setzen und den Nutzen unserer Truppen und der von Plarium zur Verfügung gestellten Funktionen zu maximieren.

3. Wie wurde der Clan gegründet? Gibt es eine Hintergrundgeschichte?

GIGN wurde nach der plötzlichen Auflösung unseres vorherigen Clans gegründet. Zusammen mit Laurent Bourbotte und ungefähr 30 anderen Spielern setzten wir uns zusammen und nach eingehender Besprechung dachten wir uns “Warum sollten wir es nicht versuchen?“ und gründeten den Clan.

4. Was ist mit den Mitgliedern deines Clans? Was habt ihr gemeinsam, abgesehen von eurer Liebe für die Schlacht im Ödland?

Wir sind alle Gamer. Wir tauschen gerne Geschichten aus und lachen über viele verschiedene Dinge. Außerdem lieben wir die Herausforderung und brauchen immer etwas, das uns vorantreibt.

5. Welche Art von Schwierigkeiten/Konflikten hat der Clan erlebt? Ich meine solche, die euer Blut zum Kochen brachten! Wie seid ihr damit umgegangen? 

Die ersten Schwierigkeiten traten bei der Gründung des Clans auf. GIGN wurde rasch nach der Auflösung unseres alten Clans gegründet. Danach mussten wir uns einen Namen machen, um gute oder vielversprechende Spieler rekrutieren zu können. Diese Spieler hätten mit Leichtigkeit zu einem der größeren Teams wechseln können. Um sie davon zu überzeugen, bei uns zu bleiben, mussten wir versichern, dass wir zusammenarbeiten würden, um zu einem führenden Clan zu werden! Die letzte wirkliche Herausforderung, mit der wir zu tun hatten, war der Umgang mit einem Fehlschlag. Zu dieser Zeit wurden wir von einem wesentlich größeren Clan angegriffen. Sie besiegten uns, indem sie einen unserer Emitter vernichteten. Wir zogen uns zurück, indem wir uns ein neues Ziel setzten und die Rückstände dieses Fehlschlags hinter uns ließen.

6. Gab es einen bestimmten Moment, in welchem wirklich klar wurde, dass GIGN ein richtiges Team ist?

Ja, es gab ein einfaches und unwiderlegbares Anzeichen, das uns darauf aufmerksam gemacht hat – die Anzahl der Spieler, die bleiben und auch ihr Aktivitätslevel. Ein wahres Team ist eines, das felsenfest zusammenhält, zuverlässig und täglich aktiv ist.

7. Hast du auch im täglichen Leben mit deinen Clan-Mitgliedern zu tun? Plant ihr, euch eines Tages zu treffen?

Ja, natürlich. Ich spreche häufig mit meinen Mitspielern über Nachrichten oder mit dem Telefon und wir haben außerdem im Jahr 2015 ein Treffen mit einigen organisiert.

8. Wenn ihr Entwickler wärt, welche Clan-Funktion würdet ihr in Total Domination einführen?

  1. Die Möglichkeit, als Anführer die Gesamtstärke, in Millionen, an Emittern zu sehen. Die Berechnung ist von Hand möglich, doch sie benötigt wirklich viel Zeit. Es wäre auch möglich, eine Detailansicht jeden Spielers und jeden Emitters hinzuzufügen.
  2. Die Möglichkeit, die Menge an Mutagen, welche von Spielern pro Tag von einem Emitter nutzen können, auf ein Limit zwischen 0 und 30.000 festzulegen.
  3. Die Möglichkeit, eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn ein Spieler seine Defensive von einem Emitter abzieht.
  4. Die Möglichkeit einen Vize-Clananführer festzulegen.

9. Und zu guter Letzt, beschreibe deinen Clan in 5 Worten: GIGN ist…

  • Exzellenz
  • Präzision
  • „Fair Play“
  • Solidarität
  • Vielseitigkeit

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, meine Fragen zu beantworten! Viel Glück bei all euren zukünftigen Unternehmungen!

VEREWIGE DEINEN NAMEN IN DER GESCHICHTE VON
TOTAL DOMINATION!