Die dokumentierte Geschichte der Galaxie
AD 2050 – NE 2130

2050 AD brach zwischen zwei Supermächten ein gewaltiger Atomkrieg aus, welcher das Angesicht der Erde für immer veränderte und die menschliche Zivilisation um Jahrhunderte zurückwarf. In den folgenden 65 Jahren durchlebten die Überlebenden der Spezies Homo Sapiens eine Periode rapiden technischen Fortschritts und exzessiver Weltraumforschung, während derer der Vereinigte Erdenrat einen Großteil der Erdbevölkerung in den Weltraum umsiedelte und das innere Sonnensystem kolonisierte. 2125 AD hatten die letzten Überreste der menschlichen Zivilisation die Erde verlassen und die Bezeichnung Anno Domini (AD) wurde zugunsten der neuen Bezeichnung Neue Ära (NE) aufgegeben, was einen offiziellen Neubeginn für die Menschheit einläutete.

Die Geschichte der Erde wurde bis dahin von verschiedenen Autoren und Historikern, welche als „Die Bewahrer“ bekannt waren, gesammelt und aufgezeichnet. Von Anbeginn des Universums an zeichneten Die Bewahrer die Geschichte in Form von Büchern unter dem Titel „Die gemeinschaftlich aufgezeichnete Geschichte der Erde“ auf. Dabei ließen sie nicht einen Schritt in der menschlichen Evolution und Geschichte aus. Bekannt sind folgende Einzelbände:

  • Buch 1: Prähistorie, frühe menschliche Zivilisation und ihr Aufstieg
  • Buch 2: Antike Geschichte, Wiegen der Zivilisation und der Aufstieg und Fall regionaler Imperien
  • Buch 3: Postklassische Ära, Entstehung von Imperien, Subkontinente und Handelsbeziehungen
  • Buch 4: 1900 AD Zeitgenössische Ära, Industrielles Wachstum, Zerstörung durch Fortschritt, Umweltverschmutzung und die verknüpfte Erde
  • Buch 5: Ende, Anfang, Renaissance

Um völlig zu verstehen, was zwischen 2050 AD und dem Beginn der Neuen Ära (NE) mit der menschlichen Zivilisation und ihren Kolonien geschah, ist es notwendig, sich auf Informationen aus dem Werk „Die gemeinschaftlich aufgezeichnete Geschichte der Erde“ zu stützen. Die folgenden Informationen lassen sich durch Fakten belegen und wurden direkt aus dem Referenzmaterial „Die gemeinschaftlich aufgezeichnete Geschichte der Erde, Buch 5: Ende, Anfang, Renaissance“ zitiert.

VEREWIGE DEINEN NAMEN IN DER GESCHICHTE VON
TOTAL DOMINATION!