Dörfchen in Stormfall: Age of War

Dörfchen sind in ganz Darkshine verstreut und eine neue Methode, um Ressourcen in Plariums Stormfall: Age of War zu sammeln. Wie Siedlungen musst du diese Dörfchen erobern und in deiner Kontrolle halten, um ihre wertvollen Ressourcen einsammeln zu können. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede, die du beachten solltest.

Um Dörfchen zu erobern, benötigst du sowohl Offensiv- als auch Defensiveinheiten. Sobald die Offensiveinheiten erfolgreich ein Dörfchen erobert haben, kehren sie in deine Katakomben zurück und lassen die Defensiveinheiten zur Bewachung und Sammlung von Ressourcen zurück. Je höher die Tragekapazität deiner Einheiten, desto mehr Ressourcen kannst du von jedem Dörfchen erhalten. Du kannst die Ressourcenmenge, welche du transportieren kannst, steigern, indem du am Runenbaum „Maximale Siedlungen und Dörfer“ verbesserst oder die Verlorene Kunst der Vorherrschaft entdeckst.

Ein weiterer Unterschied zwischen Dörfchen und Siedlungen liegt darin, wie du sie verstärkst. Du kannst nur Dörfchen verstärken, welche du selbst erobert hast. Das bedeutet: Keine Intrigen und fiesen Überraschungen mehr an Dörfchen, die verlassen scheinen.

Wenn du möchtest kannst du zudem die Dörfchen anderer Spieler angreifen, um sie bei der Ressourcensammlung zu stören. Du kannst so zwar keine Ressourcen stehlen, aber erhältst PVP-Punkte für erfolgreiche Angriffe.

Im nachfolgenden kurzen Video findest du mehr Infos zu den Dörfchen in Stormfall: Ages of War. Nutze dieses Wissen, um deine Strategie zu perfektionieren und es an die Spitze zu schaffen!

FÜHRE DEINE ARMEEN AN, ERPROBE DEINE STRATEGIE UND EROBERE DIE MMO-WELT VON
STORMFALL: AGE OF WAR!