Die Wichtigkeit von Kommunikation innerhalb der Liga

Das Wörterbuch definiert Kommunikation als den Austausch von Gedanken, Meinungen oder Informationen durch Sprache, Schrift oder Signale. Es handelt sich dabei um die Tätigkeit eines Organismus, welche das Verhalten anderer Organismen verändern kann bzw. das Potential dazu hat.

Beide Definitionen spielen eine ausschlaggebende Rolle für deinen Erfolg als Ligamarschall. Es ist egal, wie geschickt du dich mit den Spielmechanismen anstellst, wie viele Spieler es in deiner Liga gibt oder wie gut sie in der Offensive und Defensive sind. Wenn du deine Anweisungen nicht klar kommunizieren kannst und zuhörst, was deine Spieler dir zu sagen haben, ist euer Kampf ums Ranking wahrscheinlich vorbei, bevor ihr überhaupt angefangen habt.

Zeitzonen und Sprachen

Als Marschall musst du in der Lage sein, deine Offiziere und Spieler um Informationen zu bitten, damit du gute Entscheidungen treffen und Pläne machen, Probleme besprechen, Lösungen finden und klar verständliche Anweisungen geben kannst. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu berücksichtigen: Deine Spieler können in verschiedenen Zeitzonen leben, sind nicht in der Lage, zu verstehen oder zu tun, worum du sie bittest, oder haben Probleme mit der Sprache. Du musst herausfinden, wo die Probleme liegen und Wege finden, sie zu überwinden. Erkläre deinen Spielern deutlich, was du von ihnen erwartest. Verwende dazu einfache Sprache, besonders, wenn einige Spieler in deiner Liga keine Muttersprachler sind. Behalte im Hinterkopf, dass kurze Worte sich leichter übersetzen lassen.

Wenn du Anweisungen erteilst, ist es zudem eine gute Idee, anzugeben, wie deine Spieler davon profitieren – der „Was springt für mich dabei raus?“-Effekt. Leute reagieren besser, wenn sie wissen, dass du dich darum sorgst, was ihnen geschieht und versuchst, ihnen zu helfen. Positive Worte sind immer besser als negative. Vergiss nicht: Ein wenig Anerkennung kann dich weit bringen!

Wenn du an die ganze Liga, an Alliierte oder sogar Feinde schreibst, solltest du stets höflich sein. Damit will ich sagen, dass du sie mit Respekt behandeln und Verständnis für ihre Ansichten zeigen solltest. Respekt führt zu guten Beziehungen zwischen Leuten, und sogar ein Feind reagiert besser, wenn du dich ihm respektvoll näherst. Es handelt sich hierbei um ein Spiel, und der Wettbewerb soll Spaß machen und nicht einer Schlägerei auf der Straße ähneln. Vergiss nicht, dass du der Vertreter deiner Liga bist, du bist das „Gesicht“, das andere Ligen sehen. In Stormfall bedeutet ein guter Ruf eine Menge.

Schwierigkeiten

Das Führen einer Liga kann schwierig sein, wenn die Gemüter erhitzt sind und die Liga in Schwierigkeiten steckt. Dir stehen keine nonverbalen Hinweise zu verfügen, an denen du dich orientieren kannst, wenn du direkt mit Leuten sprichst. Vielleicht „hörst“ du, was sie dir zu sagen haben, aber es kann zu echten Schwierigkeiten führen, wenn du dich nicht in sie hineinversetzt. Vielleicht willst du eingreifen und Lösungen anbieten, bevor du das wahre Problem deines Gegenübers verstehst – das kann das Problem noch schlimmer als zuvor machen. Wir tippen etwas, die andere Person liest etwas ganz Anderes daraus und schon passiert ein Missverständnis. Spieler werden häufig frustriert und entmutigt, wenn etwas nicht richtig läuft. Daher kann es sie enorm berühren, wenn du ihnen genau zuhörst und ihre Bedenken anerkennst. Du kannst kein Problem beheben, das du nicht verstehst.

Zuhören bedeutet auch, den Ideen und Meinungen anderer gegenüber offen zu sein. Das bedeutet nicht, dass du allem zustimmen musst, aber du solltest zuhören und versuchen, den Anderen zu verstehen. Wir alle haben Meinungen und Dinge, an die wir glauben, und es kann schwierig sein, anderen zuzuhören, deren Ansichten unseren widersprechen. Die Idee ist jedoch, dass die Liga ein Team ist – und das bedeutet nun Mal, dass Leute mit unterschiedlichen Ansichten zusammenarbeiten müssen und ihre individuellen Fähigkeiten zum Wohl der Liga einbringen.

Es ist wichtig, dass ein Marschall die Liga gut führt, aber du musst auch in der Lage sein, deine Verbesserungsvorschläge für die Liga auszudrücken und andere Mitglieder überzeugen, diese Ziele zu erreichen. Wenn du deine Ideen deutlich ausdrückst, die Rückmeldungen der anderen Mitglieder berücksichtigst und andere überzeugst, deinen Plan zu befolgen, kannst du ein Team schaffen, dass gut miteinander kooperiert, statt einer Liga, die sich schnell von selbst vernichtet.

Dieser Artikel wurde vom spieler Lady Nerium geschrieben, welcher der Veröffentlichung auf Plarium.com zugestimmt hat. Alle hierin ausgedrückten Gedanken oder Ansichten sind die des Spielers und spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Plarium Global wieder.

FÜHRE DEINE ARMEEN AN, ERPROBE DEINE STRATEGIE UND EROBERE DIE MMO-WELT VON
STORMFALL: AGE OF WAR!