Überfälle für Ressourcen

Du kannst Ressourcen erhalten, indem du sie mit Drachmen kaufst, oder sie auf Überfällen erbeuten. Um einen Überfall zu beginnen, musst du auf eine feindliche Stadt und dann auf den ÜBERFALL-Button klicken. Du kannst dann die Anzahl der Einheiten auswählen, welche du auf den Überfall senden willst und auf SENDEN klicken.

Nachdem dein Überfall abgeschlossen wurde, kannst du deine Kriegsbeute einfordern. Beachte, dass die Tragekapazität deiner überlebenden Einheiten bestimmt, wie viele Ressourcen du zurück an deine Stadt transportieren kannst. In deinem Schlachtbericht findest du Informationen zu deinen Gewinnen und Verlusten. 

Ressourcenüberfälle sind notwendig, um im Spiel fortzuschreiten. Du erhältst pro 2,5 Stunden einen Überfallversuch. Sobald du 10 Ressourcenüberfälle zur Verfügung hast, erhältst du keine weiteren, bis du nicht mindestens einen verbraucht hast.

Du kannst eine Stadt auch überfallen, ohne einen Überfallversuch zu verbrauchen, doch wenn du siegst, erhältst du in diesem Fall keine Ressourcen. Wenn dir jedoch ein Ressourcenüberfall zur Verfügung steht, kannst du keinen Überfalltrupp senden, ohne ihn zu nutzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dir genau zu überlegen, wen du überfallen willst.

Um zu sehen, wie viele Überfallversuche dir aktuell zur Verfügung stehen, kannst du dein Kriegskonzil besuchen (im Tab „Kontakte“). Außerdem kannst du die Karte besuchen und mit der Maus über die Stadt eines anderen Spielers fahren, um zu sehen, wie viele Überfallversuche du hast. 

Um zu berechnen, wie viele Ressourcen du nach einem erfolgreichen Überfall von einer Stadt erbeuten kannst, musst du einfach die Gesamtanzahl der Ressourcen, die geschützt sind, vom Level der Akropolis abziehen. Vergiss nicht, dass eine auf Level 20 verbesserte Akropolis 18.000 jeder Ressource speichern kann.

Die Ressourcenmenge, die du davontragen kannst, ist jedoch von der Tragekapazität deiner verbleibenden Einheiten abhängig. Außerdem fällt eine Steuer von 5 % auf alle Ressourcen an, die du erbeutest. Mit genauen Berechnungen kannst du herausfinden, wie viel du je nach Tragekapazität, Abzug der Steuer und Akropolis-Anteil erbeuten kannst.

Wenn du zum Beispiel einen erfolgreichen Überfall auf eine Stadt durchgeführt hast, sie jedoch nur über wenige Ressourcen verfügt – d. h. weniger als die aktuelle Lagerkapazität der Akropolis dieser Stadt – erhältst du nur einen nominalen Anteil. Diese Ressourcen werden nicht vom Feind erbeutet und tauchen auch nicht in Spionageberichten auf.

Wie führe ich Überfälle durch?

Über die Karte:
·         Klicke auf Karte
·         Fahre über die gewünschte Stadt
·         Klicke auf Überfallen
Innerhalb einer feindlichen Stadt:
·         Besuche das gewünschte Überfallziel
·         Wähle Überfallen und Lege los
Über das Kriegskonzil:
·         Besuche das Kriegskonzil
·         Wähle Kontakte
·         Wähle Überfallen

Überfallhäufigkeit

Du kannst Überfälle durchführen, wann immer du willst. Es hängt jedoch davon ab, wie viele Überfallversuche du zur Verfügung hast. Die maximale Anzahl an Überfallversuchen sind 10, sofern du in 24 Stunden keinen Überfall durchgeführt hast. Du erhältst alle 2,5 Stunden einen neuen Überfallversuch.

Überfallgrenzen

Du kannst maximal 50.000 Ressourcen (Holz, Bronze, Getreide) pro Stadt erbeuten. Diese Grenze wird rotiert. Du kannst jedoch niemals mehr als 50.000 Ressourcen pro Woche erbeuten.

Wen sollte ich überfallen?

Das ist von Archon zu Archon unterschiedlich. Um auf Nummer sicher zu gehen, überfallen viele Archonen nach dem „Farm“-Prinzip. Das bedeutet, sie überfallen verlassene Städte ohne Defensive oder Offensive und mit großen Ressourcenlagern. Doch die meisten Archonen beschützen ihre Städte und bewachen sie schwer. Hüte dich vor wütenden Archonen, die ihre Farmen verteidigen! 

Du solltest deine Farm so leer räumen wie möglich. Je leerer sie ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass andere Archonen sie in der Zukunft überfallen. Belagere deine Farm mit einigen Kriegern und stationiere einige Einheiten dort, um ein Auge auf ihr zu halten. Eine der besten Strategien besteht darin, die Einheiten eines Gegners zu vernichten, um ihn für einige Zeit von Überfällen abzuhalten!

LASS DEINEN NAMEN MIT SPARTA: WAR OF EMPIRES
IN DIE GESCHICHTE EINGEHEN