Der wahre Unterschied zwischen MMOs und MMORPGs

28.12.2015
Jetzt Spielen

Der Unterschied zwischen einem MMO und einem MMORPG verwirrt viele Neulinge in diesem Spielgenre. Handelt es sich dabei um ein und dasselbe? Wie kann ich beide Arten unterscheiden? Was spiele ich jetzt gerade, und was hat das Ganze mit raketengesteuerten Granaten zu tun? Es ist nicht überraschend, dass die Antworten auf diese Fragen sehr einfach sind.

Fangen wir mit den Grundlagen an. MMO steht für „Massively Multiplayer Online“. Du fragst dich jetzt wahrscheinlich: „Massively Multiplayer Online WAS?”.

Genau da liegt der Haken: Kein Spiel ist einfach nur ein MMO, es muss einem bestimmten Genre angehören. Es kann sich dabei zum Beispiel um ein Strategiespiel, ein Ego-Shooter oder ein Rollenspiel (RPG) handeln.

RPG - Rollenspiel

Rollenspiel (RPG) klingt doch sicher vertraut, oder? Das liegt daran, dass Massively Multiplayer Online Role-Playing Games, oder auch MMORPGs einfach MMOs mit tief verwurzelten Rollenspielelementen sind.

Zu diesen Elementen gehört meist ein Levelsystem, die Möglichkeit, den Helden individuell anzupassen, Fähigkeitenbäume, stetige Ausrüstungsverbesserungen sowie viele andere Aspekte. Wenn wir alles auflisten würden, wären wir morgen noch hier!

Einige behaupten, dass MMORPGs ganz leicht durch ihr Fantasy-Thema erkannt werden können, doch das stimmt nicht. Obwohl die meisten RPGs in einer Welt voller Elfen, Orks und Drachen spielen, kann man in vielen vollkommen andere Welten erkunden, wie zum Beispiel weit entfernte Planeten oder ein postapokalyptisches Ödland.

Jedes MMORPG ist auch ein MMO 

Inzwischen hast du sicherlich zwei Punkte begriffen: Erstens, dass jedes MMORPG auch ein MMO ist. Der zweite, und vielleicht wichtigere Punkt ist, dass nicht alle MMOs auch MMORPGs sind.

Das solltest du dir merken, denn es kann ganz schön peinlich sein, wenn du einem anderen Gamer von dem neuen MMORPG erzählst, das du spielst, wenn du in der Realität ein Hardcore Multiplayer Strategie-Spiel z.B. Total Domination , mit vielen Möglichkeiten zur Individualisierung aber keinerlei RPG-Elementen spielst. Das mag belanglos klingen, aber glaube mir – Gamer sind ziemlich empfindlich, was solche Fehler betrifft. 

Ach ja, noch eine Sache, die du dir merken solltest – in den meisten MMORPGs kommen keine raketengesteuerten Granaten vor. Es sei denn, du spielst in einer futuristischen Dystopie, in der Magie durch Explosiva ersetzt wurde, die eigentlich das gleiche sind, aber viel cooler.