Die beste Zeit, um MMOs zu spielen

1.5.2016
Jetzt Spielen

Zeit ist in Multiplayer Spiele eine schwierige Angelegenheit. Einige MMOs verfügen über einen vollständigen Tag-Nacht-Zyklus, der seinem eigenen Tempo folgt, andere ändern sich nur entsprechend der Jahreszeiten oder zu Feiertagen und anderen besonderen Anlässen. Da zudem Spieler aus der ganzen Welt MMOs spielen, muss man auch die verschiedenen Zeitzonen berücksichtigen. Um unnötige Komplikationen zu vermeiden, gehen wir bei unserer Diskussion zur besten Zeit für MMO-Spiele nur von der Zeit in der realen Welt aus, nicht von der in der Spielwelt.

Sicher, einige Gruppen, Gegner oder Ereignisse sind vielleicht nur zu bestimmten Zeitpunkten in der Spielzeit verfügbar, doch es ist dir überlassen, ob du daran teilnehmen willst. Wir reden nachfolgend von der Zeit, zu der MMOs optimal gespielt werden können.

Die einfachste Antwort auf die Frage „Welche Zeit ist am besten, um MMO-Spiele zu spielen?“ ist „Wann auch immer du willst“. Schließlich geht es darum, Spaß zu haben. Wenn du jedoch das beste Multiplayer-Erlebnis erleben willst, solltest du einige Punkte berücksichtigen.

In MMORPGs oder Massively Multiplayer Shooter-Spielen ist die beste Zeit zum Spielen die, in der die meisten anderen Spieler online sind. Wenn du dich allein in der Spielwelt befindest, sind viele Optionen nicht verfügbar. Es ist erheblich einfacher, eine Gruppe für Überfälle zu finden, wenn massenweise andere Spieler ebenfalls auf der Suche sind. Das gleiche gilt für Wettbewerbsmodi – wenn du immer gegen die gleichen Leute antrittst, wird das schnell langweilig.

Das klingt ziemlich offensichtlich, denn schließlich basieren diese Spiele darauf, dass viele Leute gleichzeitig online sind, doch häufig denken Spieler nicht daran, wenn sie sich ins Spiel einloggen. Der Abend ist die beste Zeit, denn dann haben die meisten Leute Zeit zum Spielen. Doch nicht jeder Tag ist gleich – du solltest ein wenig nachforschen, um herauszufinden, wann das MMO deiner Wahl am lebendigsten ist und entsprechend planen.

MMORTSs sind jedoch ein wenig komplizierter. In den meisten MMOs solltest du mit so vielen anderen Leuten wie möglich spielen. In Strategiespielen kann es jedoch von Vorteil sein, zu spielen, während die meisten anderen Spieler abwesend sind, wie zum Beispiel mitten in der Nacht oder am frühen Morgen.

Es lässt sich nicht abstreiten, dass die beste Zeit für einen Angriff die ist, wenn der andere Spieler am wenigsten vorbereitet ist und zum Beispiel schläft. Spieler können ihre Schlösser verstärken, so sehr sie wollen, doch wenn sie diese Defensive nicht aufrechterhalten können, versagt sie schlussendlich trotzdem. Mache dich mit den Spielgewohnheiten deiner Feinde vertraut, um die beste Zeit für eine Angriffsreihe zu bestimmen, die seine Einheiten hoffnungslos vernichtet. Natürlich ist die Sache nicht immer so einfach.

Viele Spieler gehören Clans an, die Mitglieder aus der ganzen Welt haben, so dass immer eine Chance besteht, dass dein Rivale einen mächtigen Verbündeten hat, der wach ist und auf deine Angriffe reagiere kann. Einige Clans haben jedoch nur Mitglieder aus dem gleichen Land, die wahrscheinlich all um die gleiche Zeit herum aktiv sind.

Zu spielen, während andere abwesend sind, ist zudem eine gute Gelegenheit, deine Armee und Basis zu stärken. Du kannst dich dabei auf die Verbesserung deiner Basis konzentrieren, ohne dich sorgen zu müssen, dass jemand dich aus dem Blauen heraus angreift. Dennoch lohnt es sich, um die gleiche Zeit wie dein Clan spielen, so dass dir stets eine Armee den Rücken stärkt.

Wie du siehst hängt die beste Zeit, um ein MMO zu spielen, stark von der Art des MMOs ab, das du spielst, und davon, was du erreichen willst. Vielleicht hast du nicht besonders viel Zeit, aber mit etwas Vorausplanung kannst du den besten Zeitpunkt für jede Spielsitzung bestimmen. Vergiss aber nicht, dir auch Zeit zu nehmen, um Spaß zu haben!