Wie du am besten Geld bei F2P-Spielen ausgibst

2.7.2015
Jetzt Spielen

Einige MMO-Games wurden sogar vollständig geändert, um nach diesem Prinzip zu funktionieren. „Free-to-play“ kann ein guter Kompromiss im Vergleich zu den traditionellen Spielen sein, deren Kaufpreis zu einmalig zahlst.

Statt 40 € oder mehr auf einmal für ein Spiel auszugeben, das du noch nie gespielt hast und welches dir vielleicht gar keinen Spaß macht, können Spieler solche Spiele kostenlos ausprobieren.

Wenn es ihnen gefällt, können sie sich dazu entscheiden, ein Upgrade zu kaufen. Außerdem muss man meist nicht 40 € oder mehr auf einmal ausgeben, sondern kann über einen langen Zeitraum immer wieder kleine Beträge zahlen. Der Nachteil davon besteht darin, dass es bei Free-to-Play Games im Vergleich zu traditionellen Spielen mit einmaligem Kaufpreis eine verwirrende Auswahl an Möglichkeiten geben kann, um Geld auszugeben.

Wenn du bereit bist, etwas in ein kostenloses Spiel zu investieren, wofür solltest du dann dein Geld ausgeben, und warum?

Informiertes Kaufen

Zuerst solltest du sicher gehen, dass du genau weißt, was du kaufst. Du kannst mit echtem Geld oft Spielwährung kaufen, welche du für verschiedene Vorteile ausgeben kannst, doch der Wechselkurs kann verwirrend sein, und vielleicht erhältst du nicht genug, um zu kaufen, was du kaufen wolltest.

Informiere dich über die verschiedenen Angebote, die das Spiel bietet und stelle sicher, dass du den optimalen Nutzen aus deinem Geld ziehst.

Effizientes Kaufen

Du solltest ebenfalls sicher gehen, dass du dein Geld auf die effektivste Weise ausgibst. Nehmen wir mal dieses Beispiel: In einigen Spielen kann man dafür bezahlen, um eine große Menge an Ressourcen zu kaufen, oder um deine Ressourcenproduktion der gleichen Ressourcen für einen bestimmten Zeitraum zu erhöhen.

Wenn du gerade am Anfang stehst und deine Ressourcenproduktion niedrig ist, bringt es dir nicht viel, deine Produktion zu steigern.

In diesem Fall ist es lohnenswerter, eine Menge Ressourcen auf einmal zu kaufen und diese zu nutzen, um deine Infrastruktur zu verbessern. Doch wenn du bereits eine große Basis mit hoher Produktion besitzt, kannst du mit diesem Booster eine Menge mehr Ressourcen über die gesamte Wirkungsdauer des Boosters erhalten, als du mit einem einmaligen Kauf erhalten würdest.

Wenn du überlegst, wofür du dein Geld ausgeben sollst, solltest du immer eine kurze Kosten-Nutzen Analyse der verschiedenen Optionen durchführen

(Warnung: Dies kann Mathematik erfordern. Aber keine Sorge, es sind einfache Rechnungen!)