Begriffe fur Strategiespiel Insider

9.8.2016
Jetzt Spielen

In einem Strategiespiel gibt es insbesondere online im Kontakt mit anderen Spielern einen ganzen Haufen Abkürzungen, Fachbegriffe und Insider-Ausdrücke. Damit du nicht vollkommen verwirrt mit unbekannten Abkürzungen bombardiert wirst, findest du hier eine Liste mit den wichtigsten Begriffen im Zusammenhang mit Strategiespielen.

Abkürzungen im Gefecht

Der Begriff "BO" bezeichnet die "Build-Order". Je nachdem, welche Gebäude man zu Beginn einer Partie baut, hat man andere Einheiten und Entwicklungen entsprechend früher oder später zur Verfügung.

Das ist vor allem bei einem "Rush" wichtig. Dieser Ausdruck steht für einen schnellen bzw. frühzeitigen Angriff mit nahezu allen verfügbaren Kampfeinheiten auf feindliche Spielerstädte.
Um sich gegen einen solchen Ansturm zu wehren oder allgemein eine hohe Abwehr bzw. Verteidigung zu erreichen, gibt es das "Bunkern". Wenn du bunkerst, setzt du alles auf die Defensive. Du baust Verstärkungen, Mauern und Abwehreinrichtungen, auf dass jeder Angreifer an deiner Basis zerschellt.

Ein Problem gibt es dabei, wenn jemand "OP" ist, was so viel wie "Overpowered" bedeutet. Diesen Insider wählt man allgemein für Einheiten oder Gebäude im Spiel, die hinsichtlich der allgemeinen Balance viel zu stark sind. Insbesondere bei einem Strategiespiel ist ein Ungleichgewicht sehr schädlich für den Spielspaß, weil dadurch simple/plumpe Strategien bereits zum Sieg führen können. In diesem Zusammenhang gibt es auch "IMBA" was "Imbalanced" bedeutet.

Wer allerdings einen "Ally" oder gar mehrere hat, wird vermutlich dennoch die Schlacht für sich entscheiden. Diese Abkürzung bezeichnet einen Alliierten, also Freund oder Verbündeten. Je mehr du an deiner Seite hast, desto stärker und geschützter bist du in einem Ernstfall. Wenn die Schlacht spannend und spaßig war, sagt man zu seinen Gegenspielern und Mitspielern aus Freundlichkeit "GG", was für ein "Good Game" steht.

Kurzbegriffe und Strategiespiel-Arten

Ein "RTS" steh für "Real-Time-Strategy" was letztendlich Echtzeitstrategie bedeutet. Entsprechend bringt ein "MMORTS" den Mehrspielereffekt zum Strategie-Prinzip, indem hunderte oder gar tausende Spieler miteinander oder gegeneinander spielen können.
Zu guter Letzt noch ein kurzer Blick auf all die Arten von Strategiespielen, die sich mit der Zeit entwickelt und entsprechend eine eigene Bezeichnung haben:

  • Aufbaustrategiespiele legen den größten Wert auf den Aufbau und Ausbau einer Stadt, sowie auf das Installieren und Aufrechterhalten einer Wirtschaft.  Hingegen spielt der Kampf dabei eine eher sekundäre Rolle.
  • Rundenstrategiespiele beziehen sich mit ihrer Begrifflichkeit speziell auf die Art des Kampfes bzw. die Kriegsführung. Du selbst hast eine gewisse Anzahl an Zügen und dein Feind auch. So macht er einen Zug und dann du einen Zug - ganz wie beim Schach.
  • Echtzeitstrategiespiele folgen hingegen dem aktiv und actionreichen Spielprinzip. Alles passiert in Echtzeit. Somit muss auch sofort entschieden und reagiert werden, wenn es zu Kampfhandlungen kommt.
  • Wirtschaftssimulationen haben mit Kriegen und Kämpfen eigentlich so gut wie gar nichts zu tun. Lediglich im Handel mit Waren und ggf. Kreditgeschäften wird hierbei Krieg geführt. Management und ausgeklügelte Planung führt in diesen Spielen ganz ohne Schwert und Bogen zum Erfolg
  • Tower Defense Spiele haben im Detail auch ein etwas anderes Spielprinzip. Ziel ist die Errichtung von Türmen oder Basen, die durch Verteidigung und Aufrechterhaltung Feinde am Durchkommen hindern sollen.
  • Das MOBA oder ausgeschrieben die "Mulitplayer Online Battle Arena" ist ein jüngerer Spross der Strategiespiele, der in nahezu gleichem Verhältnis mit Rollenspiel-Elementen verwachsen ist. Entsprechend befehligt ein Held einige wenige Einheiten im taktisch-actionreichen Kampf gegen andere Helden.

Wie du siehst, gibt es rund um die Strategiespiele eine ganze Menge zu wissen. Mit diesem kleinen Crash-Kurs solltest du allerdings die wichtigsten Bezeichnungen und Abkürzungen für den Austausch mit anderen Spielern gelernt haben. Viel Spaß auch weiterhin in deinem Lieblings-Genre!