Mach lauter! Social Games brauchen tollen Sound!

15.7.2015
Jetzt Spielen

von Nicholas Day, Creative Director, Plarium Kharkiv

Spielaudio hat sich in den letzten Jahren dramatisch verbessert. Tontechnik, Editing,  und moderne Spielkompositionen werden gleichwertig behandelt. Oft sind die gleichen Leute, die an den neuesten Hollywood-Hits arbeiten, auch an AAA-Spieletiteln beteiligt. Persönlichkeiten wie Hank Azaria, Liam Neeson und Snoop Dog gehören zu den bekanntesten Synchronsprechern. Gaming ist nicht länger nur Nerds vorbehalten und hat sich zu einer milliardenschweren Industrie entwickelt. Es ist eine Mischung aus Kunst und purer Unterhaltung.

Für die Entwicklung spannender Social Games sind auch hochwertige Toneffekte, Synchronisation und tolle Musik erforderlich. Einige erwarten vielleicht sogar, dass die 23. Staffel von Games of Thrones ein Meisterwerk der interaktiven, audiovisuellen Unterhaltung für die PS10 wird.

Social Gaming wurde von einigen willkommen geheißen, von anderen verteufelt. Einige Spiele haben sogar Grammies für ihre Soundtracks erhalten, darunter Heavy Rain, Assassin's Creed, Journey und Mass Effect. Social Gaming versucht, das richtige Gleichgewicht zwischen Profit, Gameplay und seinem Platz in der Spielwelt zu finden.

Ohne Zweifel ist das Genre in der Szene regelrecht explodiert, und Spiele für Mobilgeräte und Soziale Netzwerke stehen an erster Stelle. Bisher hat Ton für ein gutes Spielerlebnis keine wichtige Rolle gespielt. Daher stellt sich die Frage: Ist Audio wirklich wichtig, wenn man Social Games auf Facebook spielt? Wir bei Plarium beantworten diese Frage mit einem begeistertem Ja. Unsere Spiele sind vollkommen mit dem besten Ton versehen. Ausgezeichnetes Audio ermöglicht uns, Spielern erstklassige browser-Spiele wie Soldiers Inc. anzubieten.

Was macht Ton bei Social Games so wichtig?

Viele Spielentwickler legen bei Social Games nicht besonders viel Wert auf Audio. Schließlich spielen die meisten Spieler solche Spiele für einen kurzen Zeitraum und haben dabei mehrere Browserfenster gleichzeitig geöffnet. Viele Spieler spielen dabei im Hintergrund auch ihre eigene Musik. Einige Spieler stellen den Ton ab, weil sie in der Öffentlichkeit spielen. Bis vor kurzen gab es zudem viele technische Beschränkungen zu dem, was tontechnisch möglich war. Zum Beispiel gibt es für Mobil- und Browser-Spiele sehr enge Vorgaben für die Bandbreite, Hardwareanforderungen und Speicherplatz, wenn sie auf allen Geräten und Computern funktionieren sollen. Wenn Spieler zwischen Ton und Grafik wählen müssen, gewinnt jedes Mal die Grafik.

Auch wenn dies vielleicht für viele Social Games ausreicht, erwarten Spieler immer mehr. Spieler erwarten beste Unterhaltung und ein umfassendes audiovisuelles Erlebnis. Die Technologie wird immer besser und es gibt nur noch wenig Beschränkungen. Breitband-Internet ist schneller, immer weiter verbreitet und die Rechenleistung der Geräte steigt. Nun ist es an der Zeit, die Rolle von Audio in Social Games erneut unter die Lupe zu nehmen!

Bester Ton für Social Games

Social Gaming bildet zunehmend eine Brücke zwischen den verschiedenen traditionellen Spielplattformen; daher ist es wichtig, die Sache mit dem Ton erneut zu überdenken. Als wir im Jahr 2011 Total Domination auf den Markt brachten, wurde dieses MMORTS-Spiel in sieben Sprachen synchronisiert. Das war ein umfangreiches Projekt. Es war nicht fantastisch und definitiv kein Durchbruch, aber es war mutig. Unser Spiel war interaktiver, spannender und witziger. Wir wollten Spielern die Nachricht übermitteln, dass der Inhalt spannend ist, und es funktionierte. Wir wurden praktisch „erhört“!

Unser Ziel bestand immer darin, unseren Spielern ein immersives Spielerlebnis zu bieten, und mit hochwertigem Ton ist genau das möglich. Audio ermöglicht uns, leicht Inhalte einzufügen – wesentlich leichter als mit ins Spiel eingebundenen Animationen oder CGI-Grafiken. Bei Stormfall: Age of War war die Geschichte des synchronisierten Inhalts noch tiefgründiger, und wir verbesserten die Musikqualität.

Natürlich gab es dabei auch einige Audio-Bugs. Trotzdem waren unsere Spieler von der Synchronisation überzeugt, da sie das Spiel nun mit dieser Geschichte verbanden und die Spielwelt für sie „echt“ wirkte. Unser Hauptcharakter in TD, General Winters, ließ das Spiel echter wirken, indem er den Spielern das Tutorial genau erklärte. Seine Leistung war es, die dieses Spiel auf eine ganz neue Ebene erhob. 

Da wir erlebt hatten, wie erfolgreich unsere Audio-Arbeit in Total Domination verlief, wussten wir, dass Soldiers Inc. auch von verbessertem Ton und Audioelementen nur profitieren könnte. Bei Soldiers Inc. wollten wir an dem Geschaffenen festhalten und Musik hinzufügen, welche dem Thema des Spiels entsprach. Dies war wichtig, um Hardcore-Gamer zu erreichen, die an Spiele wie Call of Duty, StarCraft und Command and Conquer gewohnt sind.

Bei diesen Spielen und vielen ähnlichen Spielen ist die Musik ein integraler Bestandteil. Audioelemente in ein soziales Spiel einzubinden ist ein komplexes Verfahren. Zum Beispiel mussten wir die Tondateien von verschiedenen Servern wiedergeben (um die Qualität zu verbessern, ohne die Ladezeiten zu verlängern), unsere Musik während anderer Toneffekte herunterfahren, Lücken zwischen verschiedenen Liedern sowie musikalische Hinweise für die Actionszenen im Spiel einfügen. Zur Hilfe verwendeten wir Flash, was erheblich günstiger ist, als man vielleicht denkt.

Euer Audio-Team

Denkt über eure Anforderungen und euer Budget nach, bevor ihr euer Audio-Team zusammenstellt. Welche Fähigkeiten sind erforderlich? Wie lange braucht ihr das Team? Ein internes Studio kann leicht 80.000 € kosten. Wenn man noch die Personalkosten für das Studio dazu rechnet, können die Kosten ganz schnell explodieren. Die meisten Studios können viel Geld für Personal und Technik sparen, indem sie mit externen Tontechnikern arbeiten. Plarium hat durch Suche auf LinkedIn, Spielforen und Empfehlungen anderer Experten einige der besten Partner in diesem Bereich gefunden.

Der Hauptteil unserer Synchronisation wird von einem Studio in New York City übernommen – sie kombinieren die Aufnahmen, das Casting und die Studiozeit und kümmern sich um das Mastern der synchronisierten Inhalte.

Es ist wichtig, mit Leuten zu arbeiten, die deine Bedürfnisse verstehen und deren Erfahrung eine nützliche Ressource ist. Auf diese Weise behalten wir die kreative Kontrolle und können mit Leuten arbeiten, denen wir vertrauen. Wir kommunizieren per Skype, was Reisekosten sowie die Kosten für erneute Aufnahmen verringert. Wir haben auch Studios vor Ort in Osteuropa getestet, wo talentierte Tontechniker für weniger als 800 € pro Projekt zur Verfügung standen.

Das Problem dabei war, dass zu viele Korrekturen erforderlich waren. Es gibt hochwertige Tonstudios auf der ganzen Welt, nicht nur in Hollywood. Man findet zum Beispiel tolle, günstige Studios in Polen, Tschechien, Kanada, Spanien, Israel und Asien. Man kann ein globales Studio haben, indem man die Arbeit mit Technikern und internen Experten kombiniert. Dank dem Internet ist ein globales Studio auf jeden Fall möglich.

Wie findet man den perfekten Komponisten?

Es kann sehr schwierig sein, die richtige Musik für ein Projekt zu finden. Das Problem besteht nicht so sehr im Budget oder dem Publikum, sondern in der Qualität der Künstler. Es ist wichtig, dass man genau sagen kann, wonach man sucht. Wir begannen mit etwa zehn verschiedenen Künstlern, darunter auch Jesper Kyd. Wir erhielten tolle Muster, doch Kyd passte am besten zu uns. Seine Musik war anders als alles, was wir je gehört hatten und entsprachen unseren Anforderungen perfekt. Jesper schuf erfolgreich eine finstere, zwielichtige Landschaft und eine Mischung aus militärischem und heroischem Sound.

Zusammenfassung 

Macht Audio wirklich einen Unterschied? Bei der Veröffentlichung von Soldiers Inc. reagierten Spieler unglaublich. Sie stimmten zu, dass die Musik sie noch mehr am Spiel interessierte und dass sich das Spiel meilenweit vom zeichentrickähnlichen Stil vieler anderer Social Games Unterschied. Unser Ton ist noch immer an, und wir fügen ständig eine Menge mehr hinzu. Wir verfügen über die Technologie für den besten Sound, der täglich noch besser wird. Social Gaming ist der wichtigste Trend der Spielindustrie und Spieler erwarten ein vollständiges Audio-Video-Paket. Schnellerem Internet, besserer Hardware und hochwertigerer Spieltechnologie gehört die Zukunft. Plarium ist bereit, an vorderster Front zu stehen!

Melde dich an und spiele MMO-Games mit dem besten Sound!